Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der Band "Verfassen und Vortragen" behandelt alle wichtigen Fragen beim Erstellen und Präsentieren wissenschaftlicher Arbeiten. Die einzelnen Schritte werden detailliert beschrieben und an Beispielen erläutert. Die Darstellung erstreckt sich vom Entwurf eines Arbeitsplans über Recherchen, Themenfindung und Konzeption bis hin zur Ausarbeitung unter Berücksichtigung einschlägiger formaler Kriterien. Dabei werden insbesondere Textverarbeitungssysteme, Datenmanagement mit neuen Medien und das Internet berücksichtigt. Dem gelungenen Vortrag - bei Tagungen, im Seminar oder in der Sprechstunde - wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Aufgrund langjähriger Lehrtätigkeit haben die Autoren eine Reihe von Kniffen und Tipps zusammengestellt. Auf diese Weise entstand ein unentbehrlicher Leitfaden für Diplomanden und Doktoranden sowie für Schüler höherer Jahrgangsstufen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Einleitung

Zusammenfassung
Grundsätzliche Überlegungen zum Thema Verfassen und Vortragen von wissenschaftlichen Arbeiten bestehen aus einem pragmatischen Teil und einem methodischen Teil.
Ulrike Leopold-Wildburger, Jörg Schütze

2. Motivation und Konzentration

Zusammenfassung
Wir beschäftigen uns in diesem Kapitel mit dem Themenkreis des Lernens, mit der erforderlichen Kraft, Probleme zu lösen, und mit der Motivation im Allgemeinen. Wir wollen folgende Aspekte aufgreifen: die Selbstmotivation, das schnelle Gewinnen eines Überblicks, das Verhalten kurz vor der Prüfung und die Organisation des Alltags.
Ulrike Leopold-Wildburger, Jörg Schütze

3. Sammeln von Grundlagen in traditioneller Weise

Zusammenfassung
Wir können dieses Kapitel auch Arbeiten mit Papier und Bleistift nennen, denn wir greifen auf Bücher und Zeitschriften in üblicher Form zurück.
Ulrike Leopold-Wildburger, Jörg Schütze

4. Moderne Technologien

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden wir uns auf die technische Ausstattung konzentrieren, die die meisten Benutzer heutzutage verwenden: Ein Windows-Betriebssystem mit Microsoft Word. Bei den Suchmaschinen stehen Altavista und Google im Mittelpunkt der Betrachtung. Wir behandeln den Internetdienstanbieter GMX als Alternative bzw. Zusatz zu den Mail-Diensten der Universität. Für Grafiken gehen wir auf Irfanview ein.
Ulrike Leopold-Wildburger, Jörg Schütze

5. Vortragen

Zusammenfassung
Sehr häufig wird es der Fall sein, dass Sie nach dem Zusammenstellen Ihrer Arbeit diese auch präsentieren wollen. Im Folgenden vermitteln wir Ihnen einige Hinweise und Tipps für eine Präsentation Ihres Vortrags.
Ulrike Leopold-Wildburger, Jörg Schütze

6. Literaturverzeichnis

Ohne Zusammenfassung
Ulrike Leopold-Wildburger, Jörg Schütze
Weitere Informationen