Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | SPIN 2013 | Ausgabe 4/2016

International Journal on Software Tools for Technology Transfer 4/2016

Verifying a quantitative relaxation of linearizability via refinement

Zeitschrift:
International Journal on Software Tools for Technology Transfer > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Kiran Adhikari, James Street, Chao Wang, Yang Liu, Shaojie Zhang

Abstract

The recent years have seen increasingly widespread use of highly concurrent data structures in both multi-core and distributed computing environments, thereby escalating the priority for verifying their correctness. Quasi linearizability is a quantitative variation of the standard linearizability correctness condition to allow more implementation freedom for performance optimization. However, ensuring that the implementation satisfies the quantitative aspect of this new correctness condition is often an arduous task. In this paper, we propose the first automated method for formally verifying quasi linearizability of the implementation model of a concurrent data structure with respect to its sequential specification. The method is based on checking a relaxed version of the refinement relation between the implementation model and the specification model through explicit state model checking. Our method can directly handle concurrent systems where each thread or process makes infinitely many method calls. Furthermore, unlike many existing verification methods, it does not require the user to supply annotations of the linearization points. We have implemented the new method in the PAT verification framework. Our experimental evaluation shows that the method is effective in verifying the new quasi linearizability requirement and detecting violations.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

International Journal on Software Tools for Technology Transfer 4/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise