Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Versorgung mit frischen Lebensmitteln in ländlich geprägten Food Deserts am Beispiel von Schleswig-Holstein

verfasst von : Ulrich Jürgens

Erschienen in: Waren – Wissen – Raum

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Seit Jahrzehnten dünnt die Nahversorgung nach Lebensmitteln nicht nur in Deutschland immer mehr aus. Einzelne Gemeinden oder größere Regionen besitzen zuweilen keinen einzigen Lebensmitteleinzelhandelsladen mehr. Es stellt sich die Frage, wie einzelne Bevölkerungsgruppen hiermit umgehen, die aktuelle Versorgung als Problem wahrnehmen und sich Einkaufsalternativen außerhalb ihrer Gemeinden zuwenden. Einstellungen und Verhaltensweisen von Kunden werden in der Untersuchung verknüpft mit Anpassungs- und Lernpotenzialen von Ladenbetreibern und Frischeproduzenten, die 2015 bis 2017 am Fallbeispiel des Bundeslandes Schleswig-Holstein empirisch erhoben wurden. Ziel ist es, sich der unterschiedlichen Aufgeschlossenheit von Kundengruppen für Nahversorgung bewusst zu machen und wie die Anbieterseite hierauf kundenspezifische Antworten finden kann.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
Zurück zum Zitat Baranek, E. (2007). Zielgruppenspezifische Motivlagen von Konsumenten und Konsumentinnen in Bezug auf ökologische Produkte und Dienstleistungen im Lebensmittelbereich. Berlin: Dr. Köster. Baranek, E. (2007). Zielgruppenspezifische Motivlagen von Konsumenten und Konsumentinnen in Bezug auf ökologische Produkte und Dienstleistungen im Lebensmittelbereich. Berlin: Dr. Köster.
Zurück zum Zitat Bertelsmann-Stiftung (Hrsg.). (2006). Wegweiser Demographischer Wandel 2020. Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung. Bertelsmann-Stiftung (Hrsg.). (2006). Wegweiser Demographischer Wandel 2020. Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung.
Zurück zum Zitat Darden, W., & Ashton, D. (1974/75). Psychographic profiles of patronage groups. Journal of Retailing, 50(4), 99–112. Darden, W., & Ashton, D. (1974/75). Psychographic profiles of patronage groups. Journal of Retailing, 50(4), 99–112.
Zurück zum Zitat Festinger, L. (2012 urspr. 1957). Theorie der kognitiven Dissonanz. Bern: Huber. Festinger, L. (2012 urspr. 1957). Theorie der kognitiven Dissonanz. Bern: Huber.
Zurück zum Zitat Fishbein, M., & Ajzen, I. (1975). Belief, attitude, intention and behavior: An introduction to theory and research. Reading: Addison-Wesley. Fishbein, M., & Ajzen, I. (1975). Belief, attitude, intention and behavior: An introduction to theory and research. Reading: Addison-Wesley.
Zurück zum Zitat Flaig, B., & Barth, B. (2014). Die Sinus-Milieus 3.0 – Hintergründe und Fakten zum aktuellen Sinus-Milieu-Modell. In M. Halfmann (Hrsg.), Zielgruppen im Konsumentenmarketing (S. 105–120). Wiesbaden: Springer. Flaig, B., & Barth, B. (2014). Die Sinus-Milieus 3.0 – Hintergründe und Fakten zum aktuellen Sinus-Milieu-Modell. In M. Halfmann (Hrsg.), Zielgruppen im Konsumentenmarketing (S. 105–120). Wiesbaden: Springer.
Zurück zum Zitat Geographisches Institut Universität Kiel. (2015). Studierendenbefragungen im Rahmen eines Studienprojekts zum Einkaufsverhalten in ländlichen Regionen von Schleswig-Holstein. Kiel: Geographisches Institut Universität Kiel. Geographisches Institut Universität Kiel. (2015). Studierendenbefragungen im Rahmen eines Studienprojekts zum Einkaufsverhalten in ländlichen Regionen von Schleswig-Holstein. Kiel: Geographisches Institut Universität Kiel.
Zurück zum Zitat Grunert, K. (1990). Kognitive Strukturen in der Konsumforschung. Heidelberg: Physica. Grunert, K. (1990). Kognitive Strukturen in der Konsumforschung. Heidelberg: Physica.
Zurück zum Zitat Guillard, V., & Delacroix, E. (2012). “I hope this seller won’t talk to me!” Social anxiety and the influence of verbal intimacy on the intention to return to a store. Economics Papers from University Paris Dauphine. Paris: Université Paris Dauphine. Retrieved from https://ideas.repec.org/p/hal/journl/hal-01630517.html. Zugegriffen: 16. Jan. 2019. Guillard, V., & Delacroix, E. (2012). “I hope this seller won’t talk to me!” Social anxiety and the influence of verbal intimacy on the intention to return to a store. Economics Papers from University Paris Dauphine. Paris: Université Paris Dauphine. Retrieved from https://​ideas.​repec.​org/​p/​hal/​journl/​hal-01630517.​html. Zugegriffen: 16. Jan. 2019.
Zurück zum Zitat Jürgens, U. (2016). Gibt es Food Deserts in Deutschland? Untersuchungen in ländlichen Räumen von Schleswig-Holstein. Geographische Rundschau, 68(6), 48–55. Jürgens, U. (2016). Gibt es Food Deserts in Deutschland? Untersuchungen in ländlichen Räumen von Schleswig-Holstein. Geographische Rundschau, 68(6), 48–55.
Zurück zum Zitat Jürgens, U. (2017). Kunden zwischen Selbstwahrnehmung und tatsächlichem Einkaufsverhalten – Lebensmittelnahversorgung und food deserts in ländlichen Regionen am Beispiel Schleswig-Holstein. In P. Dannenberg, M. Willkomm, & K. Zehner (Hrsg.), Einzelhandel in Deutschland – Aktuelle Dynamiken im Kontext neuer Rahmenbedingungen (S. 31–57). Mannheim: MetaGIS. Jürgens, U. (2017). Kunden zwischen Selbstwahrnehmung und tatsächlichem Einkaufsverhalten – Lebensmittelnahversorgung und food deserts in ländlichen Regionen am Beispiel Schleswig-Holstein. In P. Dannenberg, M. Willkomm, & K. Zehner (Hrsg.), Einzelhandel in Deutschland – Aktuelle Dynamiken im Kontext neuer Rahmenbedingungen (S. 31–57). Mannheim: MetaGIS.
Zurück zum Zitat Jürgens, U. (2018). ‘Real’ versus ‘mental’ food deserts from the consumer perspective – Concepts and quantitative methods applied to rural areas of Germany. DIE ERDE – Journal of the Geographical Society of Berlin, 149(1), 25–43. https://doi.org/10.12854/erde-149-56.CrossRef Jürgens, U. (2018). ‘Real’ versus ‘mental’ food deserts from the consumer perspective – Concepts and quantitative methods applied to rural areas of Germany. DIE ERDE – Journal of the Geographical Society of Berlin, 149(1), 25–43. https://​doi.​org/​10.​12854/​erde-149-56.CrossRef
Zurück zum Zitat Jürgens, U., & Fraedrich, W. (2018). ‚Food Deserts‘ durch prosperierende Supermarktketten? Entwicklungen in ländlichen Gemeinden von Schleswig-Holstein. Geographie heute, 339, 36–40. Jürgens, U., & Fraedrich, W. (2018). ‚Food Deserts‘ durch prosperierende Supermarktketten? Entwicklungen in ländlichen Gemeinden von Schleswig-Holstein. Geographie heute, 339, 36–40.
Zurück zum Zitat Nielsen Company. (2012, 2015, & 2018). TradeDimensions – Strukturdaten zu Lebensmittelgeschäften in Schleswig-Holstein (digitaler Datensatz). Frankfurt a. M.: Nielsen. Nielsen Company. (2012, 2015, & 2018). TradeDimensions – Strukturdaten zu Lebensmittelgeschäften in Schleswig-Holstein (digitaler Datensatz). Frankfurt a. M.: Nielsen.
Zurück zum Zitat Seitz, C. (2015). The perception of and the attitude towards regional food products. (Dissertation). TU München. Seitz, C. (2015). The perception of and the attitude towards regional food products. (Dissertation). TU München.
Zurück zum Zitat Walker, R. E., Block, J., & Kawachi, I. (2012). Do residents of food deserts express different food buying preferences compared to residents of food oases? A mixed-methods analysis. International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity, 9(41), 1–13. https://doi.org/10.1186/1479-5868-9-41.CrossRef Walker, R. E., Block, J., & Kawachi, I. (2012). Do residents of food deserts express different food buying preferences compared to residents of food oases? A mixed-methods analysis. International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity, 9(41), 1–13. https://​doi.​org/​10.​1186/​1479-5868-9-41.CrossRef
Metadaten
Titel
Versorgung mit frischen Lebensmitteln in ländlich geprägten Food Deserts am Beispiel von Schleswig-Holstein
verfasst von
Ulrich Jürgens
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-30719-6_12

Premium Partner