Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

27.01.2016 | Ausgabe 1/2016

Zeitschrift für Energiewirtschaft 1/2016

Verteilungsaspekte einer Harmonisierung der europäischen Klimaschutzmaßnahmen

Zeitschrift:
Zeitschrift für Energiewirtschaft > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Dr. Alexander Bade, Prof. Dr. Felix Müsgens

Zusammenfassung

Die fortschreitende Harmonisierung des europäischen Energiesektors hat durch die Schaffung eines gemeinsamen europäischen Binnenmarktes in der Vergangenheit zu Wachstumsgewinnen und Effizienzvorteilen geführt. Allerdings sind in den letzten Jahren – aktuell beispielsweise im Bereich des Klimaschutzes und damit verbunden des Ausbaus erneuerbarer Energien – wieder Tendenzen zu erkennen, die der Harmonisierung entgegen laufen. Neben den Herausforderungen, die nationale Ziele im Bereich Klimaschutz im Rahmen des europäischen Emissionshandels generell mit sich bringen, führen die damit verbundenen Maßnahmen zu Verteilungseffekten, und zwar sowohl zwischen Ländern als auch zwischen den Akteuren (z. B. Produzenten und Konsumenten) in diesen Ländern. Wir analysieren zunächst die Auswirkungen, die eine nicht-harmonisierte nationale Förderung erneuerbarer Energien auf Strom- und CO2-Preise in den unterschiedlichen Ländern hat. Anschließend stellen wir die Auswirkungen von Harmonisierungsmaßnahmen auf Erzeuger und Verbraucher der beteiligten Länder dar. Dabei zeigt sich, dass diese Maßnahmen zwar volkswirtschaftlich vorteilhaft sind, sie jedoch je nach Ausgestaltung für einzelne Akteure auch Nachteile nach sich ziehen können. Durch eine Analyse und Darstellung dieser Effekte lassen sich zum einen die Auswirkungen bestimmter Maßnahmen besser abschätzen, zum anderen können dadurch Reaktionen und Stellungnahmen einzelner Marktteilnehmer besser eingeordnet werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zeitschrift für Energiewirtschaft

Zeitschrift für Energiewirtschaft (ZfE) ist eine unabhängige Fachzeitschrift mit aktuellen Themen zu Energiewirtschaft, Energiepolitik und Energierecht. JETZT BESTELLEN

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

Zeitschrift für Energiewirtschaft 1/2016 Zur Ausgabe

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender