Skip to main content
main-content

16.04.2018 | Vertriebsmanagement | Interview | Onlineartikel

"Wir befinden uns in einer Veränderungsschleife mit ungeheurer Dynamik"

Autor:
Gabi Böttcher
Interviewt wurde:
Robert Dous

ist Director Sales & Marketing der Zahoransky AG.

Seit 2009 setzt die Zahoransky AG ein Effizienzsteigerungsprogramm in Marketing und Vertrieb um. Robert Dous, Director Sales & Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung bei Zahoransky, spricht im Interview mit Sales Excellence über Fortschritte, Hindernisse und Erfolge.

Sales Excellence: Change Management ist ein extrem aufwändiger und langwieriger Prozess. Können Sie diese Weisheit bestätigen?

Robert Dous: Nachhaltige Veränderungen im Unternehmen zu erzielen, die auch an die Ablauf- und Aufbauorganisation herangehen, ist in der Tat aufwändig und langwierig.

Wo sehen Sie vor allem die Gründe dafür?

Empfehlung der Redaktion

01.04.2018 | Titel | Ausgabe 4/2018

„Wir befinden uns in einer Veränderungsschleife mit ungeheurer Dynamik“

Seit dem Jahr 2009 setzt die Zahoransky AG ein Effizienzsteigerungsprogramm im Marketing und im Vertrieb um. Ziel der strategischen Maßnahme war es vor allem, die Effizienz und Produktivität im internationalen Geschäft zu erhöhen. Robert Dous …

Die Mitarbeiter sind gezwungen, ihre Komfortzone zu verlassen. Man hat es sich in der Regel gemütlich eingerichtet in seiner Nische. Das aufzugeben und sich auf Neues einzustellen, fällt immer schwer – im beruflichen wie auch im privaten Umfeld. Außerdem ist Change Management ein Prozess und kein Projekt. Das bedeutet konkret: viele parallele Baustellen, die ein gutes Management benötigen.

Die Zahoransky AG hat im Jahr 2009 ein Effizienzsteigerungsprogramm gestartet, das bis heute andauert. Ist inzwischen ein Ende in Sicht?

Nie. Es ist umgekehrt. Dadurch, dass wir so viel verändern im Unternehmen, treten wiederum neue Themen in den Fokus, die wiederum angepasst werden müssen. Wir befinden uns in einer Veränderungsschleife mit ungeheurer Dynamik.

Inwieweit haben die bisherigen Maßnahmen konkret den Vertrieb betroffen?

Wir haben von 2009 bis 2017 mehr als 200 Maßnahmen umgesetzt. Das aktuelle Strategiepapier für den Bereich Vertrieb, Marketing, After Sales und Produktmanagement umfasst an die 150 anzugehende Maßnahmen bis 2022.

Das komplette Interview mit Robert Dous lesen Sie in der Ausgabe 4 | 2018 von Sales Excellence.

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Change Management

(Strategische Managementkonzepte)
Quelle:
Top 100 Management Tools

01.04.2018 | Titel | Ausgabe 4/2018

Umgang mit Widerständen motiviert für Change-Projekte

01.04.2018 | Betriebspraxis & Führung | Ausgabe 4/2018

Effizienz ist der Schlüssel für bessere Vertriebsleistungen

01.04.2018 | Betriebspraxis & Führung | Ausgabe 4/2018

Effizienz ist der Schlüssel für bessere Vertriebsleistungen

Das könnte Sie auch interessieren

01.04.2018 | Titel | Ausgabe 4/2018

Umgang mit Widerständen motiviert für Change-Projekte

04.04.2018 | Change Management | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Change-Fitness – jetzt!

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise