Skip to main content
main-content

Neues für die öffentliche Verwaltung

Mail Icon Newsletter

Verpassen Sie kein Highlight aus der öffentlichen Verwaltung: Bestellen Sie jetzt den kostenlosen Newsletter.

15.08.2018 | Verwaltungsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Hochleistungsteams und ihre Potenziale

Das fokussierte und professionelle Zusammenwirken eines Teams kann zu Höchstleistungen führen. Hochleistungsteams aber entstehen nicht zufällig, sondern gründen auf einer spannenden Idee, die auch und gerade für die öffentliche Verwaltung große Potenziale birgt. 

Autor:
Philipp Männle

13.08.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Thüringer Kommunen könnten mehr Energie sparen

Das Bundesland Thüringen erlebte schon schlechtere Zeiten. Trotz vergleichsweise guter Haushaltslage investieren die Kommunen nur mäßig in die Modernisierung eigener Gebäude, zeigt eine Studie.

Autor:
Alexander Ebert

10.08.2018 | Fachkräftemangel | Im Fokus | Onlineartikel

Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchste Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

Autor:
Steffen Michel

07.08.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Digitales Deutschland auf steinigem Weg

Digitalisierung lautet das Top-Thema in den öffentlichen Verwaltungen. Zwar ist der Anfang geschafft. Doch Bund, Länder und Kommunen müssen sich sputen, zeigt eine aktuelle Studie.

Autor:
Alexander Ebert

06.08.2018 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Mehr Einfluss, mehr Transparenz, ein Gewinn für die Region"

Einst als Public Private Partnership Projekt in Rostock gefeiert, wurde die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung jetzt rekommunalisiert. Michaela Link und Katja Gödke schildern Effekte und Aufgaben.

Autor:
Nico Andritschke

06.08.2018 | Leadership | Im Fokus | Onlineartikel

Führung im Ökosystem

Die Digitalisierung revolutioniert nicht nur die technologischen Möglichkeitsräume. Sie rüttelt massiv an der Führungskultur von Unternehmen. Während die weltweiten Märkte den Regeln der Plattform-Ökonomie folgen, spielen Plattformen und Ökosysteme auch in der Führungsarbeit von Unternehmen eine immer wichtigere Rolle.

Autor:
Dr. Julia Duwe

31.07.2018 | Fintechs | Im Fokus | Onlineartikel

Kommunen zögern bei der Fintech-Finanzierung

Die Kommunalfinanzierung ist für Banken wieder attraktiv, bietet aber noch Raum für Digitalisierung. Deshalb sind in den vergangenen Monaten etliche Fintechs gestartet. Doch die meisten Kommunen warten noch ab.

Autor:
Anja Kühner

30.07.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Schwarze Null ist gut, Grüne Null ist besser

Eine Stadt könnte so wirtschaften, dass auch zukünftige Generationen eine intakte Infrastruktur vorfinden. Das zeigt eine Pilotstudie am Beispiel Köln. Sie empfiehlt generationengerechtes Haushalten.

Autor:
Alexander Ebert

26.07.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Führungskräfte als Treiber der Personalentwicklung

Die Situation im öffentlichen Sektor ist zunehmend angespannter. Verwaltungen müssen sparen, Bürgeransprüche wachsen und Mitarbeiter sind überlastet. Die Lösung: Führungskräfte stärker einbinden, das Personal fördern und das Know-how erhalten.

Autor:
Holger Albers

25.07.2018 | Rechnungswesen | Im Fokus | Onlineartikel

Deutsche Unternehmen bei E-Rechnungen unter Zugzwang

Europäische Länder setzen mit neuen, verschärften Regelungen für die elektronische Rechnungsverarbeitung deutsche Unternehmen zunehmend unter Druck. Was auf die Firmen zukommt, erklärt Marcus Laube in seinem Gastbeitrag.

Autor:
Marcus Laube

23.07.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Angestellte Lehrer verdienen weniger als Beamte

Angestellte Lehrer leisten dasselbe wie beamtete Lehrkräfte. Dennoch verdienen sie deutlich schlechter. Die Differenz kann bis zu 275.000 Euro im Laufe des Lebens ausmachen, so eine Studie für NRW.

Autor:
Alexander Ebert

23.07.2018 | Leadership | Im Fokus | Onlineartikel

Von der Einsamkeit des Chef-Seins

Wer ist die Person im Chefsessel, was treibt sie um und wie gut ist sie auf ihre Führungsaufgaben vorbereitet worden? Eine Studie hat sich jetzt mit den Menschen hinter der Funktion beschäftigt.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

20.07.2018 | Kredit | Interview | Onlineartikel

"Banken sind wichtige Partner"

Das Schweizer Fintech Loanboox hat eine Plattform zur Vermittlung von Krediten an die Öffentliche Hand entwickelt. Seit 2017 ist es auch in Deutschland aktiv. Der Deutschland-Geschäftsführer Andreas Franke im Interview. 

Autor:
Christian Kemper

20.07.2018 | Künstliche Intelligenz | Im Fokus | Onlineartikel

Digitalisierung in Deutschland stagniert

Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Wirtschaft Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

Autor:
Anne Steinbach

19.07.2018 | Bürobau | Interview | Onlineartikel

"Die Pilotfläche ist ein Teil des Change-Managements"

Wie nehmen Mitarbeiter neue Büros an? Fühlen sie sich in den Umgebungen wohl? Und zu welchen Veränderungen bei Prozessen und neuen Funktionen führen die neuen Umfelder? Mit Pilotflächen kann man sich all diese Fragen im Vorfeld beantworten.

Autor:
Christoph Berger

18.07.2018 | Stressmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

Autor:
Marion Mink

16.07.2018 | IT-Compliance | Nachricht | Onlineartikel

Berliner Verwaltung erhält erstes Zertifikat über IT-Grundschutz

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ) hat das als erste Verwaltung das Zertifikat über den modernisierten IT-Grundschutz in Deutschland erhalten. Unter anderem wurden die verschlüsselte Kommunikation und Anbindung an Fremdnetze und Clouds untersucht. 

Autor:
Sven Eisenkrämer

16.07.2018 | Verwaltungsmanagement | Nachricht | Onlineartikel

Investitionsstau trifft auf begrenzte Kapazitäten

Weil Deutschland wächst, steigt der Investitionsbedarf in vielen Kommunen. Gleichzeitig schrumpfen einige Städte und Kreise. Beide Herausforderungen gilt es zu meistern, so eine neue Studie.

Autor:
Alexander Ebert

13.07.2018 | Anleihe | Nachricht | Onlineartikel

Schweizer Fintech expandiert auf den Anleihemarkt

Das Züricher Start-up Loanboox vermittelt über seine Plattform seit Herbst 2016 Kommunaldarlehen, mittlerweile auch in Deutschland. Nun nimmt das junge Unternehmen den Anleihemarkt ins Visier, um die Gewinnschwelle zu erreichen.

Autor:
Angelika Breinich-Schilly

11.07.2018 | Personalmanagement | Interview | Onlineartikel

"Für Erwerbstätige 50+ mehr Entwicklungsraum anbieten"

Flexible Arbeitsmodelle sind nicht nur wichtig für die Arbeitgeberattraktivität. Auch das Fachkräfteproblem kann damit gemildert werden, sind sich Sebastian Wörwag und Alexandra Cloots im Gespräch sicher.    

icon Abonnement

Testen Sie jetzt innovative Verwaltung, die praxisnahe, unabhängige Fachzeitschrift für Verwaltungsmanager. Im Abo inklusive: E-Magazin und Zugriff auf das Online-Fachartikelarchiv. Jederzeit kündbar.

Jetzt kostenlos testen!

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise