Skip to main content

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Visionaries Club (Sebastian Pollok)

verfasst von : Christopher Hahn, Philipp Frey

Erschienen in: Venture Capital

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Sebastian ist gemeinsam mit Robert Lacher Gründungspartner des Berliner VC Fonds Visionaries Club. Vorher hat er gemeinsam mit Lea-Sophie Cramer 2013 AMORELIE gegründet und das Unternehmen zu EUR 60 Mio. Umsatz, >20 % EBITDA und einem Team von über 100 Mitarbeitern geführt. AMORELIE wurde 2018 an ProSiebenSat.1 Media SE verkauft. Vor AMORELIE hat Sebastian als VC für e.ventures in San Francisco gearbeitet und unter anderem an der WHU und der Universität St. Gallen studiert. Sebastian sitzt im Vorstand des Bundesverbands Deutscher Startups und von Founders Pledge.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Visionaries Club (Sebastian Pollok)
verfasst von
Christopher Hahn
Philipp Frey
Copyright-Jahr
2021
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-33700-1_19