Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Vom Magischen Viereck über ein Sechseck zum Vieleck

50 Jahre Erfolgsgeschichte und neue Herausforderungen für das Stabilitäts- und Wachstumsgesetz

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Stabilitäts- und Wachstumsgesetz, auch Magisches Viereck genannt, bildet seit Jahrzehnten einen Orientierungsrahmen für die Wirtschaftspolitik und die Sicherung des Wohlstands in der Bundesrepublik. Die Regierungen und viele wichtige Institutionen, wie z. B. die Bundesbank oder Organisationen im Bereich des Sozialen, werden über das Gesetz in Regelsysteme eingebunden. Diese Regeln sollen bewirken, dass sich Arbeitsmarkt, Außenhandel, Preisstabilität und ein angemessenes Wachstum gleichzeitig in einem konjunkturgerechten Gleichgewicht entwickeln. Damit wurde bereits vor mehr als 50 Jahren ein festes Fundament zur institutionalisierten Steuerung der Wirtschaft geschaffen (Deutscher Bundestag 1967). Trotz der langen Tradition ist das Gesetz nicht jedem bekannt und gegenwärtig – auch nicht in der Politik. Parlamentarier, die sich nicht unmittelbar mit Wirtschaft oder Haushalt befassen, kennen das Stabilitätsgesetz häufig nicht. Nach 50 Jahren ist die Frage zu stellen, ob dieses Gesetz den vielfältigen aktuellen Herausforderungen, etwa in Bezug auf Nachhaltigkeit, gerecht wird. Zu fragen ist auch, ob der Mechanismus eines auf nationaler Ebene konstituierten Stabilitätsinstruments angesichts der zunehmend bestimmenden Rolle der EZB sowie der Wettbewerbsregularien, der Handelssteuerung und der Zollverantwortlichkeit der EU noch ausreichend wirksam sein kann. Wesentlich ist heute angesichts der drängenden Herausforderungen im ökologischen und sozialen Bereich vor allem auch die Frage nach der Adäquatheit der Zielvorgaben.
Literatur
Zurück zum Zitat Ahrns, H.-J., & Feser, H.-D. (1996). Wirtschaftspolitik: Problemorientierte Einführung (7. Aufl.). München: De Gruyter Oldenbourg. Ahrns, H.-J., & Feser, H.-D. (1996). Wirtschaftspolitik: Problemorientierte Einführung (7. Aufl.). München: De Gruyter Oldenbourg.
Zurück zum Zitat Costanza, R., Hart, M., Posner, S., & Talberth, J. (2009). Beyond GDP: The need for new measures of progress. Boston: Boston University. Costanza, R., Hart, M., Posner, S., & Talberth, J. (2009). Beyond GDP: The need for new measures of progress. Boston: Boston University.
Zurück zum Zitat Dullien, S. (2017). A new „magic square“ for inclusive and sustainable economic growth – A policy framework for Germany to move beyond GDP. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung. Dullien, S. (2017). A new „magic square“ for inclusive and sustainable economic growth – A policy framework for Germany to move beyond GDP. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.
Zurück zum Zitat Dullien, S., & van Treeck, T. (2012). Ein neues „Magisches Viereck“ – Ziele einer nachhaltigen Wirtschaftspolitik und Überlegungen zu einem neuen Stabilitäts- und Wachstumsgesetz. Werkbericht Nr. 2. Berlin: Denkwerk Demokratie. Dullien, S., & van Treeck, T. (2012). Ein neues „Magisches Viereck“ – Ziele einer nachhaltigen Wirtschaftspolitik und Überlegungen zu einem neuen Stabilitäts- und Wachstumsgesetz. Werkbericht Nr. 2. Berlin: Denkwerk Demokratie.
Zurück zum Zitat Hauff, V. (1999). Unsere gemeinsame Zukunft. Der Brundtland-Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung (2. Aufl.). Greven: Eggenkamp. Hauff, V. (1999). Unsere gemeinsame Zukunft. Der Brundtland-Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung (2. Aufl.). Greven: Eggenkamp.
Zurück zum Zitat Herlyn, E. (2016). Einkommensungleichheit – Ein unterschätztes Element nachhaltiger Entwicklung und gesellschaftlicher Stabilität. SENATE, 3, 60–64. Herlyn, E. (2016). Einkommensungleichheit – Ein unterschätztes Element nachhaltiger Entwicklung und gesellschaftlicher Stabilität. SENATE, 3, 60–64.
Zurück zum Zitat Keeney, R. L., & Raiffa, H. (1976). Decisions with multiple objectives: Preferences and value trade-offs. Cambridge: Cambridge University Press. Keeney, R. L., & Raiffa, H. (1976). Decisions with multiple objectives: Preferences and value trade-offs. Cambridge: Cambridge University Press.
Zurück zum Zitat Keynes, J. (2006). Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes. Übersetzt von Fritz Waeger. Berlin: Duncker & Humblot. Keynes, J. (2006). Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes. Übersetzt von Fritz Waeger. Berlin: Duncker & Humblot.
Zurück zum Zitat Koll, W. (2016). Vom Stabilitäts- und Wachstumsgesetz zum Wohlstands- und Nachhaltigkeitsgesetz. Wirtschaftsdienst, 1, 40–48. CrossRef Koll, W. (2016). Vom Stabilitäts- und Wachstumsgesetz zum Wohlstands- und Nachhaltigkeitsgesetz. Wirtschaftsdienst, 1, 40–48. CrossRef
Zurück zum Zitat Michaelis, H., Elstner, S., & Schmidt, C. (2015). Überprüfung des Stabilitäts- und Wachstumsgesetzes. Wirtschaftsdienst, 2015(12), 830–836. CrossRef Michaelis, H., Elstner, S., & Schmidt, C. (2015). Überprüfung des Stabilitäts- und Wachstumsgesetzes. Wirtschaftsdienst, 2015(12), 830–836. CrossRef
Zurück zum Zitat Mühlbauer, K.-H., & Herter, M. (2007). Handbuch Geomarketing. Berlin: Wichmann-Verlag. Mühlbauer, K.-H., & Herter, M. (2007). Handbuch Geomarketing. Berlin: Wichmann-Verlag.
Zurück zum Zitat Müller, G. (2017). Unfair! Für eine gerechte Globalisierung. Hamburg: Murmann Publishers. Müller, G. (2017). Unfair! Für eine gerechte Globalisierung. Hamburg: Murmann Publishers.
Zurück zum Zitat Osterroth, F., & Schuster, D. (2001). Chronik der deutschen Sozialdemokratie. Daten, Fakten, Hintergründe (Neu bearb. u. erw. Aufl.). Bonn: Verlag J.H.W. Dietz Nachf. Osterroth, F., & Schuster, D. (2001). Chronik der deutschen Sozialdemokratie. Daten, Fakten, Hintergründe (Neu bearb. u. erw. Aufl.). Bonn: Verlag J.H.W. Dietz Nachf.
Zurück zum Zitat Radermacher, F. J. (2018). Der Milliarden-Joker. Wie Deutschland und Europa den globalen Klimaschutz revolutionieren können. Hamburg: Murmann. Radermacher, F. J. (2018). Der Milliarden-Joker. Wie Deutschland und Europa den globalen Klimaschutz revolutionieren können. Hamburg: Murmann.
Zurück zum Zitat Radermacher, F. J., & Beyers, B. (2011). Welt mit Zukunft – Die Ökosoziale Perspektive. Hamburg: Murmann. Radermacher, F. J., & Beyers, B. (2011). Welt mit Zukunft – Die Ökosoziale Perspektive. Hamburg: Murmann.
Zurück zum Zitat Rödel, M. (2013). Die Invasion der Nachhaltigkeit. Eine linguistische Analyse des politischen und ökonomischen Modeworts. Deutsche Sprache, 2, 115–141. Rödel, M. (2013). Die Invasion der Nachhaltigkeit. Eine linguistische Analyse des politischen und ökonomischen Modeworts. Deutsche Sprache, 2, 115–141.
Zurück zum Zitat Sachverständigenrat. (1965). Stabilisierung ohne Stagnation. Jahresgutachten 1965/66. Stuttgart: Kohlhammer. Sachverständigenrat. (1965). Stabilisierung ohne Stagnation. Jahresgutachten 1965/66. Stuttgart: Kohlhammer.
Zurück zum Zitat Spiegel. (24. Februar 1965). Bundeshaushalt. Pumpen statt zahlen. Der Spiegel, 9. Spiegel. (24. Februar 1965). Bundeshaushalt. Pumpen statt zahlen. Der Spiegel, 9.
Zurück zum Zitat Spiegel. (22. Juni 1970). Rücken zur Wand. Der Spiegel, 26. Spiegel. (22. Juni 1970). Rücken zur Wand. Der Spiegel, 26.
Zurück zum Zitat Töpfer, K. (2012). Klima als globale Herausforderung. In L. Hölscher & F. J. Radermacher (Hrsg.), Klimaneutralität – Hessen geht voran (S. 21–26). Wiesbaden: Springer Vieweg. Töpfer, K. (2012). Klima als globale Herausforderung. In L. Hölscher & F. J. Radermacher (Hrsg.), Klimaneutralität – Hessen geht voran (S. 21–26). Wiesbaden: Springer Vieweg.
Zurück zum Zitat von Carlowitz, H. C. (2012). Sylvicultura Oeconomica (1732. Aufl.). Remagen: Kessel. von Carlowitz, H. C. (2012). Sylvicultura Oeconomica (1732. Aufl.). Remagen: Kessel.
Zurück zum Zitat Wilkinson, R., & Pickett, R. (2009). The spirit level – Why equality is better for everyone. New York: Bloomsbury Press. Wilkinson, R., & Pickett, R. (2009). The spirit level – Why equality is better for everyone. New York: Bloomsbury Press.
Zurück zum Zitat Worms, M. J., & Radermacher, F. J. (2018). Klimaneutralität – Hessen 5 Jahre weiter. Band II: Neue impulse. Wiesbaden: Springer Vieweg. CrossRef Worms, M. J., & Radermacher, F. J. (2018). Klimaneutralität – Hessen 5 Jahre weiter. Band II: Neue impulse. Wiesbaden: Springer Vieweg. CrossRef
Metadaten
Titel
Vom Magischen Viereck über ein Sechseck zum Vieleck
verfasst von
Christoph Brüssel
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-25706-4_5

Premium Partner