Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 6/2016

19.09.2016

Von der Selbstbedienung zum Self-Service – Wege zur Integration von Prozessbeteiligten

verfasst von: Matthias Lohse

Erschienen in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik | Ausgabe 6/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Organisationskonzept der Selbstbedienung erfährt durch eine klassische Win-win-Situation für Anbieter und Nachfrager seit vielen Jahrzehnten eine große Verbreitung im Handel sowie im Dienstleistungssektor und ist dort inzwischen in vielen Bereichen zur Selbstverständlichkeit geworden. Durch die neuen technologischen Möglichkeiten der letzten zwanzig Jahre konnte dieses Konzept unter dem Begriff Self-Service auf zahlreiche weitere Anwendungsfelder ausgedehnt werden. Das Ziel des Artikels besteht darin, nach einem kurzen geschichtlichen Abriss die Begrifflichkeiten, die Spezifik und die Einordnung des Technologiekonzepts Self-Service zu verdeutlichen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf den Bereich des Human Capital Management gerichtet, in welchem insbesondere durch die verbreiteten Employee Self Services sehr frühzeitig diese IT-gestützten Technologien erfolgreich in die Praxis umgesetzt wurden. Einsatzszenarios, Ausbaustufen, Erfolgsfaktoren bei der Einführung bzw. Nutzung, Chancen und Risiken und nicht zuletzt Erfahrungen aus der Praxis ermöglichen dem Leser, strategische Optionen abzuwägen, Risiken zu erkennen und nicht zuletzt Ideen zu sammeln, für dieses innovative Konzept, welches auch in der Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird.
Literatur
Zurück zum Zitat Curran JM, Meuter ML (2005) Self-service technology adoption: comparing three technologies. J Serv Mark 19(2):103–113 CrossRef Curran JM, Meuter ML (2005) Self-service technology adoption: comparing three technologies. J Serv Mark 19(2):103–113 CrossRef
Zurück zum Zitat Fleisch E, Weinberger M, Wortmann F (2014) Geschäftsmodelle im Internet der Dinge. HMD Prax Wirtschaftsinform 51:812–826 CrossRef Fleisch E, Weinberger M, Wortmann F (2014) Geschäftsmodelle im Internet der Dinge. HMD Prax Wirtschaftsinform 51:812–826 CrossRef
Zurück zum Zitat Hadeler T, Winter E, Arentzen U (Hrsg) (2000) Gabler Wirtschaftslexikon. Die ganze Welt der Wirtschaft: Betriebswirtschaft-Volkswirtschaft-Recht-Steuern, 15. Aufl. Gabler, Wiesbaden Hadeler T, Winter E, Arentzen U (Hrsg) (2000) Gabler Wirtschaftslexikon. Die ganze Welt der Wirtschaft: Betriebswirtschaft-Volkswirtschaft-Recht-Steuern, 15. Aufl. Gabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Lohse M (2002) Intranets – Konzept und Wege zur Realisierung. Josef Eul, Köln Lohse M (2002) Intranets – Konzept und Wege zur Realisierung. Josef Eul, Köln
Zurück zum Zitat Lohse M, Morczinek M (2004) Vom Employee-Self-Service zum Enterprise-Self-Service, Teil 1: Begriffsbestimmung und wissenschaftliche Einordnung. Wirtschaftswissenschaftliches Stud 3:186–190 Lohse M, Morczinek M (2004) Vom Employee-Self-Service zum Enterprise-Self-Service, Teil 1: Begriffsbestimmung und wissenschaftliche Einordnung. Wirtschaftswissenschaftliches Stud 3:186–190
Zurück zum Zitat Pezoldt K, Schliewe J (2012) Akzeptanz von Self Service Technologien: State of the Art. Schmalenbachs Z Betriebswirtsch Forsch 64:205–253 CrossRef Pezoldt K, Schliewe J (2012) Akzeptanz von Self Service Technologien: State of the Art. Schmalenbachs Z Betriebswirtsch Forsch 64:205–253 CrossRef
Metadaten
Titel
Von der Selbstbedienung zum Self-Service – Wege zur Integration von Prozessbeteiligten
verfasst von
Matthias Lohse
Publikationsdatum
19.09.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik / Ausgabe 6/2016
Print ISSN: 1436-3011
Elektronische ISSN: 2198-2775
DOI
https://doi.org/10.1365/s40702-016-0265-2

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik 6/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner