Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Von Gutenberg zu Steve Jobs, Herausforderungen und Lösungen der Business Model Innovation dargestellt am Beispiel von (Fach-)Verlagen

verfasst von : Thomas Ammon, Prof. Dr. Alexander Brem

Erschienen in: Kompendium Geschäftsmodell-Innovation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird zunächst in einem Überblick die Entwicklung des verlegerischen Publizierens von Gutenberg bis in die Gegenwart geschildert. Anschließend wird eine Klassifikation von Verlagen (Publikums-, Special-Interest- und Fachverlage) vorgenommen. Es schließt sich ein Kapitel zu aktuellen Problemstellungen von (Fach-)Verlagen an, ehe die Gründe und Auswege aus diesen Problemstellungen und die Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen für Facherlage erläutert werden.
Fußnoten
1
Vgl. o.V. (1998), wisdomportal.com/Books/1000Years1000People.html, Zugriff 03.10.2013.
 
2
Die Metallettern bestanden aus einer Legierung von Zink, Blei, Antimon und Wismut.
 
3
Vgl. von Lucius (2005), Verlagswirtschaft, S. 82.
 
4
Vgl. Heinold und Spiller (2004), Der Buchhandel in der Informationsgesellschaft, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B 12–13, S. 30–38.
 
5
Vgl. Porter (1999), Wettbewerbsstrategie, S. 70 ff.
 
6
Vgl. Voigt (2000).
 
7
Vgl. Steinröder (2009, S. 18).
 
8
Vgl. o.V. (2013a, S. 47).
 
9
Vgl. Olavarria (2011, S. 32).
 
10
Vgl. Welge und Al-Laham (2008, S. 259).
 
11
Vgl. D’Aveni (1995, S. 48).
 
12
Vgl. Schallmo (2013).
 
13
Vgl. Schallmo (2014).
 
14
Schallmo (2014), a. a. O.
 
15
Vgl. Olavarria (2011), a. a. O., S. 82.
 
16
Olavarria (2011), a. a. O., S. 85.
 
17
Vgl. o.V. ( 2012, S. 20).
 
18
Olavarria (2011, S. 88).
 
19
Vgl. Christensen (2012).
 
20
Vgl. Renner (2004).
 
21
Christensen, C. M., a. a. O., S. 126.
 
22
o.V. (2013a, S. 29).
 
23
Vgl. Schallmo (2014).
 
24
Schallmo (2014), a. a. O.
 
25
Vgl. Vahs und Brem (2013).
 
26
In diesem Abschnitt wird der Klassifikation von Olavarria (2011) gefolgt. Allerdings werden nicht konkrete Produktideen, sondern Geschäftsmodell-Innovationen und die damit verbundenen Implikationen in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt.
 
27
Vereinfachte Beschreibung des Geschäftsmodells der App „MyTaxi“.
 
28
Vgl. Ammon (2009, S. 9 f.).
 
29
Vgl. Olavarria (2011), a. a. O., S. 24.
 
30
Vgl. Ammon und Brem (2013), a. a. O., S. 91 ff.
 
31
Hohensee (2013, S. 62 ff.).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Ammon T (2009) Produktmanagement. C. H. Beck, München Ammon T (2009) Produktmanagement. C. H. Beck, München
Zurück zum Zitat Ammon T, Brem A (2013) Digitale Ökosysteme und deren Geschäftsmodelle, In: Keuper F et al (Hrsg) Digitalisierung und Innovation. Springer, Wiesbaden Ammon T, Brem A (2013) Digitale Ökosysteme und deren Geschäftsmodelle, In: Keuper F et al (Hrsg) Digitalisierung und Innovation. Springer, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Christensen MC et al (2012) The innovator’s dilemma. Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnbrechende Innovationen verlieren. Vahlen, München Christensen MC et al (2012) The innovator’s dilemma. Warum etablierte Unternehmen den Wettbewerb um bahnbrechende Innovationen verlieren. Vahlen, München
Zurück zum Zitat D’Aveni RA (1995) Hyperwettbewerb. Strategien für die neue Dynamik der Märkte. Campus Verlag GmbH, Frankfurt a. M. D’Aveni RA (1995) Hyperwettbewerb. Strategien für die neue Dynamik der Märkte. Campus Verlag GmbH, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Gläser M (2008) Medienmanagement. München Gläser M (2008) Medienmanagement. München
Zurück zum Zitat Heinold WE, Spiller U (2004) Der Buchhandel in der Informationsgesellschaft. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 12–13. Herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn Heinold WE, Spiller U (2004) Der Buchhandel in der Informationsgesellschaft. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B 12–13. Herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn
Zurück zum Zitat Hettler U (2010) Social Media Marketing. Marketing mit Blogs, Sozialen Netzwerken und weiteren Anwendungen im Web 2.0. Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München Hettler U (2010) Social Media Marketing. Marketing mit Blogs, Sozialen Netzwerken und weiteren Anwendungen im Web 2.0. Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München
Zurück zum Zitat Hohensee M (2013) Hungrig, aber nicht mehr tollkühn. Was ist aus der Kultmarke zwei Jahre nach dem Tod von Gründer Steve Jobs geworden? Eine Bestandsaufnahme. WirtschaftsWoche 40/2013 Hohensee M (2013) Hungrig, aber nicht mehr tollkühn. Was ist aus der Kultmarke zwei Jahre nach dem Tod von Gründer Steve Jobs geworden? Eine Bestandsaufnahme. WirtschaftsWoche 40/2013
Zurück zum Zitat Kaluza B (1995) Zeitmanagement. In: Corsten H (Hrsg), Lexikon der Betriebswirtschaftslehre. Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München Kaluza B (1995) Zeitmanagement. In: Corsten H (Hrsg), Lexikon der Betriebswirtschaftslehre. Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München
Zurück zum Zitat Kiene G (2002) Marketing-Leistungsmessung. Am Beispiel von Fachmedienunternehmen, Wiesbaden Kiene G (2002) Marketing-Leistungsmessung. Am Beispiel von Fachmedienunternehmen, Wiesbaden
Zurück zum Zitat O.V. (1998) wisdomportal.com/Books/1000Years1000People.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2013 O.V. (1998) wisdomportal.com/Books/1000Years1000People.html. Zugegriffen: 3. Nov. 2013
Zurück zum Zitat O.V. (2012) Alle werden Webzentriker. Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, Nr. 25/2012. Frankfurt a. M. O.V. (2012) Alle werden Webzentriker. Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, Nr. 25/2012. Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat O.V. (2013a) Erlösstrategien 2015 – Zukünftige Handlungsfelder, Umsatzpotenziale und Vertriebsstrategien im Verlagswesen. Eine empirische Gemeinschaftsstudie von VDZ KPMG und der Hochschule Fresenius, Berlin O.V. (2013a) Erlösstrategien 2015 – Zukünftige Handlungsfelder, Umsatzpotenziale und Vertriebsstrategien im Verlagswesen. Eine empirische Gemeinschaftsstudie von VDZ KPMG und der Hochschule Fresenius, Berlin
Zurück zum Zitat Olavarria M (2011) VDZ-Whitepaper Systematisches Innovationsmanagement für Verlage. VDZ, Frankfurt Olavarria M (2011) VDZ-Whitepaper Systematisches Innovationsmanagement für Verlage. VDZ, Frankfurt
Zurück zum Zitat Porter M (1999) Wettbewerbsstrategie. Campus, Frankfurt a. M. Porter M (1999) Wettbewerbsstrategie. Campus, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Renner T (2004) Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm! Ueber die Zukunft der Musik- und Medienindustrie. Campus, Frankfurt a. M. Renner T (2004) Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm! Ueber die Zukunft der Musik- und Medienindustrie. Campus, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Ruf W (2001) Seminarunterlage des FACHMEDIENINSTITUTES, Mering vom. Zugegriffen: 26. March 2001 Ruf W (2001) Seminarunterlage des FACHMEDIENINSTITUTES, Mering vom. Zugegriffen: 26. March 2001
Zurück zum Zitat Schallmo D (2013) Geschäftsmodell-Innovation. Grundlagen, bestehende Ansätze, methodisches Vorgehen und B2B-Geschäftsmodelle. Springer Gabler, Wiesbaden Schallmo D (2013) Geschäftsmodell-Innovation. Grundlagen, bestehende Ansätze, methodisches Vorgehen und B2B-Geschäftsmodelle. Springer Gabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Schallmo D (2014) Grundlagen der Geschäftsmodell-Innovation. Springer Gabler, Wiesbaden Schallmo D (2014) Grundlagen der Geschäftsmodell-Innovation. Springer Gabler, Wiesbaden
Zurück zum Zitat Steinröder M (2009) Wege in die Zukunft – Herausforderungen für Fachverlage 2010/2013. Deutsche Fachpresse, Frankfurt a. M. Steinröder M (2009) Wege in die Zukunft – Herausforderungen für Fachverlage 2010/2013. Deutsche Fachpresse, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Vahs D, Brem A (2013) Innovationsmanagement. Von der Idee zur erfolgreichen Vermarktung. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Vahs D, Brem A (2013) Innovationsmanagement. Von der Idee zur erfolgreichen Vermarktung. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Zurück zum Zitat Voigt K-I (2000) Zeitwettbewerb. In: Götze U et al (Hrsg) Management und Zeit. Physica-Verlag Heidelberg, Heidelberg Voigt K-I (2000) Zeitwettbewerb. In: Götze U et al (Hrsg) Management und Zeit. Physica-Verlag Heidelberg, Heidelberg
Zurück zum Zitat von Lucius WD (2005) Verlagswirtschaft. UVK-Verlag-Ges, Stuttgart von Lucius WD (2005) Verlagswirtschaft. UVK-Verlag-Ges, Stuttgart
Zurück zum Zitat Welge M-K, Al-Laham A (2008) Strategisches Management. Gabler, Wiesbaden Welge M-K, Al-Laham A (2008) Strategisches Management. Gabler, Wiesbaden
Metadaten
Titel
Von Gutenberg zu Steve Jobs, Herausforderungen und Lösungen der Business Model Innovation dargestellt am Beispiel von (Fach-)Verlagen
verfasst von
Thomas Ammon
Prof. Dr. Alexander Brem
Copyright-Jahr
2014
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-04459-6_12

Premium Partner