Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Vorstellung verschiedener Change-Modelle

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die bekanntesten Change-Ansätze verschiedener Modelle in Kurzform dargestellt und wie diese in der Praxis hilfreich sein können. Ausgangsbasis sind die Change-Ansätze der 1990er Jahre, die im klassischen Projektmanagement eingesetzt werden. Ansätze der 2000er Jahre basieren auf den 6 Faktoren erfolgreichen Wandels oder der systemischen Organisationstheorie. Diese Modelle sind sinnvoll, um komplexe Zusammenhänge besser zu erkennen und situationsbedingt agil anzugehen. Besonders hilfreich ist hierbei die Kenntnis um die Zusammenhänge zum Closedown-Effekt, wo Leistungssteigerungen bei Betriebsschließungen beobachtet und wissenschaftlich untersucht wurden. Auf Basis einer sozialverantwortlichen Vorgehensweise des Unternehmens bei Personalabbau und Betriebsschließung kann damit eine Win-win-Situation realisiert werden.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Ceccin, G. (2002). Respektlosigkeit. Eine Überlebensstrategie für Therapeuten. Carl Auer Verlag. Ceccin, G. (2002). Respektlosigkeit. Eine Überlebensstrategie für Therapeuten. Carl Auer Verlag.
Zurück zum Zitat Frykmer, H. (2021). Securing supply during site closure – Impact on productivity and quality. University of Warwick. Frykmer, H. (2021). Securing supply during site closure – Impact on productivity and quality. University of Warwick.
Zurück zum Zitat Häsänen/Hellgren/Hansson. (2011). Goal setting and plant closure: When bad things turn good. Häsänen/Hellgren/Hansson. (2011). Goal setting and plant closure: When bad things turn good.
Zurück zum Zitat König&Volmer. (2016). Einführung in das systemische Denken und Handeln. Beltz. König&Volmer. (2016). Einführung in das systemische Denken und Handeln. Beltz.
Zurück zum Zitat Königswiesner&Exner. (2019). Systemische Intervention. Schäffer-Poeschel Verlag. Königswiesner&Exner. (2019). Systemische Intervention. Schäffer-Poeschel Verlag.
Zurück zum Zitat Kreutzer, R. T. (2021). Change-Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten. Springer Nature. Kreutzer, R. T. (2021). Change-Management – Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten. Springer Nature.
Zurück zum Zitat Luhmann, N. (1984). Soziale Systeme: Grundriß einer allgemeinen Theorie. Suhrkamp. Luhmann, N. (1984). Soziale Systeme: Grundriß einer allgemeinen Theorie. Suhrkamp.
Zurück zum Zitat Rydell&Wigblad. (2012). The Quest for CSR in Closedowns. Rydell&Wigblad. (2012). The Quest for CSR in Closedowns.
Zurück zum Zitat Simon, F. B. (2015). Einführung in die systemische Organisationstheorie. Carl Auer Verlag. Simon, F. B. (2015). Einführung in die systemische Organisationstheorie. Carl Auer Verlag.
Metadaten
Titel
Vorstellung verschiedener Change-Modelle
verfasst von
Astrid Dominico
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-41817-5_2