Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

W – X – Y – Z: Wearables – Zoom-Fatigue

verfasst von: Oliver Bendel

Erschienen in: 450 Keywords Digitalisierung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Auszug

Wearables sind Computertechnologien, die man am Körper oder am Kopf trägt. Sie sind eine Konkretisierung des Ubiquitous Computing, der Allgegenwart der Datenverarbeitung, und ein Teil des Internets der Dinge. Man spricht auch von Wearable Technology und vom Wearable Computer. Sinn und Zweck ist meist die Unterstützung einer Tätigkeit in der realen Welt, etwa durch (Zusatz-)Informationen, Auswertungen und Anweisungen. Wearable Computing ist das entsprechende Gebiet, mit dem sich die gleichnamige Disziplin der Informatik zusammen mit der Mensch-Maschine-Interaktion befasst. Elektrotechnik, Designtheorie und Künstliche Intelligenz (KI) spielen ebenfalls eine Rolle. Wesentlich für Wearables sind eine hochentwickelte Sensorik, eine permanente Verarbeitung von Daten und ein akuter Support des Benutzers. …
Metadaten
Titel
W – X – Y – Z: Wearables – Zoom-Fatigue
verfasst von
Oliver Bendel
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37492-1_20

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner