Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Währungstheoretische Grundlagen

verfasst von: Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff

Erschienen in: Geld, Kredit und Banken

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Bisher haben wir angenommen, dass die Volkswirtschaft geschlossen ist – also keine Wirtschaftsbeziehungen mit dem Ausland unterhält. Wir haben dieses Vorgehen gewählt, um die Dinge einfach zu halten und eine Intuition für die wesentlichen Wirkungsmechanismen der Geldpolitik zu entwickeln. In diesem Kapitel werden wir die Volkswirtschaft „öffnen“, um die Folgen der Globalisierung für die Geldpolitik analysieren zu können.
Literatur
Zurück zum Zitat Blanchard, O., & Illing, G. (2017). Makroökonomie (7. Aufl.). München: Pearson. Blanchard, O., & Illing, G. (2017). Makroökonomie (7. Aufl.). München: Pearson.
Zurück zum Zitat Krugman, P., Obstfeld, M., & Melitz, M. (2015). Internationale Wirtschaft (10. Aufl.). München: Pearson. Krugman, P., Obstfeld, M., & Melitz, M. (2015). Internationale Wirtschaft (10. Aufl.). München: Pearson.
Zurück zum Zitat Mankiw, N. G., & Mark, P. T. (2016). Grundzüge der Volkswirtschaftslehre (6. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel. Mankiw, N. G., & Mark, P. T. (2016). Grundzüge der Volkswirtschaftslehre (6. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.
Metadaten
Titel
Währungstheoretische Grundlagen
verfasst von
Horst Gischer
Bernhard Herz
Lukas Menkhoff
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-49227-7_19

Premium Partner