Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Media Spectrum 4-5/2012

01.05.2012 | Special

Warum und wie Werbung viral wird

verfasst von: Cathrin Wittekind

Erschienen in: Media Spectrum | Ausgabe 4-5/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Abstract

Um das Kommunikationspotenzial von Werbebotschaften zu maximieren, benötigen Kampagnen einen „Pull-Faktor“, also einen Anreiz, die Werbung selbst zu verbreiten. Mit dem YouTube Test-Channel von YouTube und MetrixLab wurde durch eine Verknüpfung von Befragungs- und Verhaltensdaten erstmals untersucht, warum Personen einen Online-Werbespot auswählen, das Video ansehen und es schließlich weiterleiten. Die Auswahl und das vollständige Sehen eines Videos sind demnach die Haupttreiber von Viralität. Diese können durch eine starke Kreation positiv beeinflusst werden.
Metadaten
Titel
Warum und wie Werbung viral wird
verfasst von
Cathrin Wittekind
Publikationsdatum
01.05.2012
Verlag
Gabler Verlag
Erschienen in
Media Spectrum / Ausgabe 4-5/2012
Print ISSN: 0173-5993
Elektronische ISSN: 2192-8339
DOI
https://doi.org/10.1365/s35173-012-0260-z

Weitere Artikel der Ausgabe 4-5/2012

Media Spectrum 4-5/2012 Zur Ausgabe

VORSCHAU

Vorschau