Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Was die Digitalisierung dem Fußball bringt – und warum die analoge Kommunikation trotzdem wichtig bleibt

verfasst von: Christian Seifert

Erschienen in: CSR und Digitalisierung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Digitalisierung ist in aller Munde. Sie revolutioniert unsere Art zu kommunizieren, zu arbeiten, zu leben. Es gibt kaum einen Bereich, der nicht von der Digitalisierung erfasst ist. Das gilt natürlich auch für den Fußball. Mehr noch: Der Fußball ist ein Treiber der digitalen Kommunikation, zum Beispiel in den sozialen Netzwerken. Bereits mehr als 40 % aller Fans beschäftigen sich in der virtuellen Welt mit ihrer Mannschaft – vor, während oder nach dem Spiel. Damit ist Fußball nicht nur in Deutschland, sondern weltweit eine treibende Kraft der Digitalisierung.
Metadaten
Titel
Was die Digitalisierung dem Fußball bringt – und warum die analoge Kommunikation trotzdem wichtig bleibt
verfasst von
Christian Seifert
Copyright-Jahr
2021
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61836-3_57

Premium Partner