Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Was wir von Einsatzorganisationen lernen können

verfasst von : Andreas Nachbagauer, Iris Schirl-Böck, Edgar Weiss

Erschienen in: Unerwartete Herausforderungen in Projekten erfolgreich managen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Projekte sind auf die Integration und die Koordination der Handlungen der beteiligten Personen angewiesen, damit durch ein kohärentes und einheitliches Bündel von Maßnahmen das Projektziel erreicht werden kann. In den extremen Umgebungen, in denen fast-response organisations operieren, ist es jedoch oft eine Herausforderung, diese Integration und Koordination zu erreichen. Wir fanden in den von uns untersuchten Einsatzorganisationen – Berufsfeuerwehr, Technischer Permanenzdienst, Rettungsdienst – eine bemerkenswert gut funktionierende Abstimmung untereinander. Umso mehr können auch projektorientierte Organisationen von den Erfahrungen in Einsatzorganisationen für die Bewältigung von unerwarteten Turbulenzen lernen. In einem letzten Abschnitt stellen wir die Ergebnisse einer Feldstudie aus den Niederlanden vor, die zeigt, wie es mittels spezifischer Praktiken und einer effektiven Koordinierungsmethode auch beim Zusammenwirken mehrerer Einsatzorganisationen gelingt, eine drohende Fragmentierung zu überwinden.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
8.
Zurück zum Zitat Cooper CL, Flint-Taylor J, Pearn M (2013) Building resilience for success. A resource for managers and organizations. Palgrave Macmillan, Basingstoke CrossRef Cooper CL, Flint-Taylor J, Pearn M (2013) Building resilience for success. A resource for managers and organizations. Palgrave Macmillan, Basingstoke CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Wilson SM, Ferch SR (2005) Enhancing resilience in the workplace through the practice of caring relationships. Organ Dev J 23(4):45–60 Wilson SM, Ferch SR (2005) Enhancing resilience in the workplace through the practice of caring relationships. Organ Dev J 23(4):45–60
12.
Zurück zum Zitat Borgert S (2013) Resilienz im Projektmanagement. Bitte anschnallen, Turbulenzen! Erfolgskonzepte adaptiver Projekte. Springer, Wiesbaden Borgert S (2013) Resilienz im Projektmanagement. Bitte anschnallen, Turbulenzen! Erfolgskonzepte adaptiver Projekte. Springer, Wiesbaden
14.
Zurück zum Zitat Darkow P, Geiger D (2017) Managing for resilience: the emergence of coordinating practices in disaster relief operations. Paper presented at the 33rd. EGOS Colloquium, Copenhagen Darkow P, Geiger D (2017) Managing for resilience: the emergence of coordinating practices in disaster relief operations. Paper presented at the 33rd. EGOS Colloquium, Copenhagen
15.
Zurück zum Zitat Hamel G, Välikangas L (2003) The quest for resilience. Harv Bus Rev 81(9):52–63 Hamel G, Välikangas L (2003) The quest for resilience. Harv Bus Rev 81(9):52–63
16.
Zurück zum Zitat Välikangas L (2010) The resilient organization. How adaptive cultures thrive even when strategy fails. McGraw Hill, New York Välikangas L (2010) The resilient organization. How adaptive cultures thrive even when strategy fails. McGraw Hill, New York
18.
Zurück zum Zitat Güttel WH, Wiesinger J (2016) Leadership in turbulenten Zeiten. Resilienz und Entscheidungsheuristiken bei disruptiven Veränderungen. Academia Superior, Linz Güttel WH, Wiesinger J (2016) Leadership in turbulenten Zeiten. Resilienz und Entscheidungsheuristiken bei disruptiven Veränderungen. Academia Superior, Linz
19.
Zurück zum Zitat Starbuck WH, Farjoun M (Hrsg) (2009) Organization at the limit. Lessons from the Columbia disaster. Blackwell, Malden Starbuck WH, Farjoun M (Hrsg) (2009) Organization at the limit. Lessons from the Columbia disaster. Blackwell, Malden
20.
Zurück zum Zitat Sutcliffe KM, Vogus TJ (2003) Organizing for Resilience. In: Cameron KS, Dutton JE, Quinn RE (Hrsg) Positive organizational scholarship. Foundations of a new discipline. Berrett-Koehler, San Francisco, S 94–110 Sutcliffe KM, Vogus TJ (2003) Organizing for Resilience. In: Cameron KS, Dutton JE, Quinn RE (Hrsg) Positive organizational scholarship. Foundations of a new discipline. Berrett-Koehler, San Francisco, S 94–110
23.
Zurück zum Zitat Weick KE (1988) Enacted sensemaking in crisis situations. J Manag Stud 25:305–317 CrossRef Weick KE (1988) Enacted sensemaking in crisis situations. J Manag Stud 25:305–317 CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Weick KE (1995) Sensemaking in organizations. Sage, Thousand Oaks Weick KE (1995) Sensemaking in organizations. Sage, Thousand Oaks
26.
Zurück zum Zitat Kamoche KN, Cunha MP, Cunha JV (2002) Organizational improvisation. Routledge, London/New York Kamoche KN, Cunha MP, Cunha JV (2002) Organizational improvisation. Routledge, London/New York
28.
Zurück zum Zitat Böhle F (2017) Improvisation durch objektivierendes und subjektivierendes Handeln. In: Stark W, Vossebrecher D, Dell C, Schmidhuber H (Hrsg) Improvisation und Organisation. transcript, Bielefeld, S 73–92 CrossRef Böhle F (2017) Improvisation durch objektivierendes und subjektivierendes Handeln. In: Stark W, Vossebrecher D, Dell C, Schmidhuber H (Hrsg) Improvisation und Organisation. transcript, Bielefeld, S 73–92 CrossRef
29.
Zurück zum Zitat Weick KE, Sutcliffe KM (2010) Das Unerwartete managen. Wie Unternehmen aus Extremsituationen lernen, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart Weick KE, Sutcliffe KM (2010) Das Unerwartete managen. Wie Unternehmen aus Extremsituationen lernen, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
31.
Zurück zum Zitat Weick KE, Sutcliffe KM, Obstfeld D (1999) Organizing for high reliability. Processes of collective mindfulness. JAI, Stanford Weick KE, Sutcliffe KM, Obstfeld D (1999) Organizing for high reliability. Processes of collective mindfulness. JAI, Stanford
Metadaten
Titel
Was wir von Einsatzorganisationen lernen können
verfasst von
Andreas Nachbagauer
Iris Schirl-Böck
Edgar Weiss
Copyright-Jahr
2020
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-60944-6_3