Skip to main content
main-content

Wasserbau

Aus der Redaktion

Seethermie Bild

27.10.2021 | Energieeffizienz | Im Fokus | Online-Artikel

Nutzung von Seethermie technisch und wirtschaftlich möglich

Die im Seewasser enthaltene Wärme kann mittels einer Flüssigeis-Technologie nutzbar gemacht werden. Erste Tests im Leipziger Neuseenland versprechen eine wirtschaftlich sinnvolle Nutzung.

Straßenschild "Klimawandel" steht an einer überfluteten Straße

19.07.2021 | Hochwasser | Im Fokus | Online-Artikel

Urbanes Regenwassermanagement wird wichtiger

Extreme Wetterlagen mit Starkregen und Sturzfluten, wie wir sie jüngst in Deutschland erleben mussten, werden uns zukünftig wohl häufiger treffen. Ein Einfluss des Klimawandels  ist dabei unbestreitbar. Das urbane Regenwassermanagement hat darauf zu reagieren.

KIT Talsperren Bild

07.05.2021 | Wasserbau | Im Fokus | Online-Artikel

Aufforstung sichert Trinkwasserqualität von Stauseen

Weltweit sichern Stauseen die Trinkwasserversorgung. Doch die Wasserqualität verschlechtert sich. KIT-Forscher haben eine Methode zur Überwachung entwickelt. Eine Erkenntnis: Aufforstung hilft.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.08.2022 | Forschung

Modellbasierte prädiktive Regelung des Sees Genezareth zur verbesserten Wasserversorgung des Unteren Jordantals

Der See Genezareth ist von großer Bedeutung für die israelische und jordanische Wasserversorgung. Dies gilt auch für das Untere Jordantal, da hier ein großer Anteil der landwirtschaftlichen Produktionsflächen Jordaniens liegt. Die Wasserressourcen …

01.08.2022 | Wasser

Weidenspreitlagen an Flussufern fördern Biodiversität, Selbstreinigung und Klimaschutz

Durch den großflächigen Einbau technischer Uferbefestigungen an Flüssen in Deutschland haben viele Uferflächen wichtige ökologische Funktionen verloren. Naturnahe, ingenieurbiologische Bauweisen, wie Weidenspreitlagen, können Flussufer …

Open Access 05.07.2022 | Originalarbeit

Stollenspeicher für Ausleitungskraftwerke

Eine hydraulische Optimierung von Ausleitungskraftwerken mit Triebwasserstollen bietet sowohl wirtschaftliche, als auch ökologische Vorteile hinsichtlich Schwall-Sunk-Ausgleich, durch Auslegung als Speicherstollen mit differentiellen …

01.06.2022 | Praxis

Abgerückte Einstiege für Fischaufstiegsanlagen

Um die vielfältigen Anforderungen der Zielfischarten, insbesondere schwimmschwacher Arten, an die Auffindbarkeit von Fischaufstiegsanlagen zu erfüllen, kann an Querbauwerken mit Wasserkraftnutzung neben dem obligatorischen kraftwerksnahen Einstieg …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Weites Land am Niederrhein: Ton, Kies und Endmoränen

Der Westen des GeoParks ist größtenteils ländlich geprägt und beinhaltet größere Waldgebiete. Hier liegen Gesteine aus der jüngsten Erdgeschichte an der Erdoberfläche. Östlich des Rheins hat die Ur-Nordsee im Tertiär unter anderem mächtige …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Lebensgemeinschaften im Gewässer

Das Leben der Organismen im Süßwasser ist durch die folgenden Bedingungen geprägt: …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Menschliche Eingriffe in die Geosphäre

Die Vielgestaltigkeit der Kontinente – die Beschaffenheit von Landschaft, Klima und Vegetation – bot dem Menschen eine Vielfalt von Lebensmöglichkeiten. Die Gunst oder Ungunst der natürlichen Lebensraumbedingungen entschied über Jahrtausende …

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung und Zielsetzung

Der Mensch beeinflusst inzwischen alle Sphären: die feste Erdkruste – also den oberen Teil der Lithosphäre –, den Boden (Pedosphäre), die Wasserhülle (Hydrosphäre) sowie die Lufthülle (Atmosphäre). Da in allen diesen Sphären Leben existiert, wird …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

Zeitschriften

Bücher

Veranstaltungen

12.01.2023 - 12.01.2023 | Wasserbau | Aachen | Veranstaltung

53. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen

Hochwasser 2021: Erfahrungen und Konsequenzen