Skip to main content
main-content

Wasserwirtschaft

Aus der Redaktion

17.10.2018 | Kläranlagen | Kommentar | Onlineartikel

Mehrwert der Abwasserbehandlung durch Sektorkopplung

Jede Kommune könnte durch die Nutzung von Klärgas zur Gewinnung von Energie aus Erneuerbaren Energien beitragen. Markus Porth weist auf den Zusatznutzen von Kläranlagen in der WASSER UND ABFALL hin.

15.10.2018 | Gewässerschutz | Interview | Onlineartikel

"Verbesserung des anlagenbezogenen Gewässerschutzes"

Was sich durch die neue Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geändert hat und inwieweit sie den Gewässerschutz verbessert, erläutert Olaf Löwe von TÜV SÜD.

10.10.2018 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Wien wäre eine Reise wert gewesen

Im Juli 2018 fand die Welttagung für Talsperren-Experten statt. Volker Bettzieche ruft in der WasserWirtschft zu mehr deutscher Beteiligung auf und spannt den Bogen zum Mittweidaer Talsperrentag.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.10.2018 | Energie | Ausgabe 10/2018

Sektorkopplung und Speicherung Erneuerbarer Energien durch Kläranlagen

Der zunehmende Anteil volatiler erneuerbarer Energien erfordert einen variablen Betrieb verschiedener Anlagen und Energiespeicher. Die Kläranlage hat Potenziale und Möglichkeiten zukünftig eine aktivere Rolle am Energiemarkt und an der Kopplung von Sektoren, mit ihren "Flexibilitätsbausteinen", einzunehmen.

01.10.2018 | Praxis | Ausgabe 10/2018

Tagungen und Messen

Die Teilnehmer des 42. Dresdner Wasserbau-Kolloquiums werden sich am 7. und 8. März 2019 mit folgendem Thema beschäftigen: „Komplexe Planungsaufgaben im Wasserbau und ihre Lösungen“. Veranstalter ist das Institut für Wasserbau und Technische …

01.10.2018 | Forschung | Ausgabe 10/2018

Diskussionsbeitrag zum Artikel von Andreas Malcherek in der WasserWirtschaft 5/2018

Zum Artikel „Eine neue, auf der Impulsbilanz basierende Theorie zur Hydraulik des Schützes — ein Diskussionsbeitrag“ (S. 40–44) von Prof. Dr. Andreas Malcherek, Universität der Bundeswehr München, erhielt die Redaktion eine Gegendarstellung von …

01.10.2018 | Praxis | Ausgabe 10/2018

Personen und Firmen

Dr. Johannes Oelerich hat am 1. Juli die Leitung der Abteilung für Wasserwirtschaft sowie Meeres- und Küstenschutz des Umweltministeriums von Schleswig-Holstein übernommen. Er löst damit Dietmar Wienholdt ab, der die Abteilung 16 Jahre lang …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Normierungsmodell

Im Gegensatz zum Funktionalisierungsmodell geht das Normierungsmodell vom Primat der Moral bzw. des Normativen aus. Das Wirtschaften des Menschen wird zwar ohne Einschränkung als ein wesentlicher Bestandteil gesehen, der zum menschlichen Sein …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Struktur der einzelnen Energie-Teilmärkte

Die deutsche Energiewirtschaft ist privatwirtschaftlich organisiert. Kennzeichen ist die pluralistische Struktur. Keine Branche gleicht der anderen. Vielmehr weisen die einzelnen Zweige der Energiewirtschaft verschiedenartige technische und …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung: Über Wissen vom Wasserwissen

Wasser bzw. Trinkwasser ist vielleicht nicht auf den ersten Blick, aber zweifellos auf den zweiten ein sozial und (deswegen) soziologisch bzw. sozialwissenschaftlich interessantes und wichtiges Thema. Es ist jedenfalls heutzutage ein für sich …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wissen über Wasser

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen ansatzweisen Überblick über das in der deutschen Gesellschaft vorhandene Wissen über Trinkwasser zu verschaffen. Dabei wird grundlegend zwischen objektivem Wissen (z. B. von Behörden) …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Zeitschriften

Bücher

Veranstaltungen

05.12.2018 - 06.12.2018 | Hochwasser | Koblenz | Veranstaltung

Großräumiges Hochwassermonitoring

Möglichkeiten, Grenzen, Chancen der Fernerkundung

04.12.2018 - 04.12.2018 | Wasserwirtschaft | Veranstaltung

5. Bayerischer Fachdialog

zur Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen - Wie geht es weiter nach der Bestandsaufnahme?

25.10.2018 - 25.10.2018 | Wasserwirtschaft | Tübingen | Veranstaltung

1. WBW-Gewässerdialog

Aktuelles zum Starkregen - Die Veranstaltung dient dem Austausch zwischen allen Wasserwirtschaftlern aus Behörden, Ingenieurbüros, Betreibern, Kommunen.

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise