Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Watchdog-Organisationen

Der Staat unter Beobachtung

verfasst von : Karsten Mause

Erschienen in: Handbuch Digitalisierung in Staat und Verwaltung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

In Deutschland und anderen Ländern existieren Nichtregierungsorganisationen (NGOs) wie Abgeordnetenwatch, LobbyControl oder Transparency International, die Missstände in Politik und Verwaltung aufdecken und Machtmissbrauch verhindern wollen. Durch die Digitalisierung haben sich für derartige Watchdog-Organisationen die Möglichkeiten, Informationen zu sammeln, zu verarbeiten, aufzubereiten und zu verbreiten, erheblich verbessert. Zudem sind neue Typen solcher „Wachhunde der Demokratie“ entstanden, die Internet und Social Media nicht bloß zur Informationsverbreitung nutzen, sondern die interaktive Online-Tools entwickelt haben, um politisch-administrative Akteure zu befragen oder politische Kampagnen zu verschiedenen Themen zu organisieren. Aufbauend auf einer genaueren Begriffsklärung gibt der Beitrag einen Überblick über die Chancen und Gefahren, die sich im digitalen Zeitalter aus den Aktivitäten von Watchdog-NGOs für das Bürger-Staat-Verhältnis ergeben.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Besley, Timothy. 2006. Principled agents? The political economy of good government. Oxford: Oxford University Press. Besley, Timothy. 2006. Principled agents? The political economy of good government. Oxford: Oxford University Press.
Zurück zum Zitat Buzogány, Aron. 2016. Wer hat Angst vor Abgeordnetenwatch? Repräsentation, Responsitivität und Transparenzforderungen an Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Zeitsch Vergleich Politikwissensch 10(Suppl. 2): 67–89.CrossRef Buzogány, Aron. 2016. Wer hat Angst vor Abgeordnetenwatch? Repräsentation, Responsitivität und Transparenzforderungen an Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Zeitsch Vergleich Politikwissensch 10(Suppl. 2): 67–89.CrossRef
Zurück zum Zitat Drüeke, Ricarda. 2018. Medien, Öffentlichkeit und Demokratie: Zur Watchdog-Funktion von Medien. Forschungsjournal Soz. Bewegung. 31(3): 19–28.CrossRef Drüeke, Ricarda. 2018. Medien, Öffentlichkeit und Demokratie: Zur Watchdog-Funktion von Medien. Forschungsjournal Soz. Bewegung. 31(3): 19–28.CrossRef
Zurück zum Zitat Geys, Benny, und Karsten Mause. 2012. Delegation, accountability and legislator moonlighting: Agency problems in Germany. German Politics 21(3): 255–273.CrossRef Geys, Benny, und Karsten Mause. 2012. Delegation, accountability and legislator moonlighting: Agency problems in Germany. German Politics 21(3): 255–273.CrossRef
Zurück zum Zitat Geys, Benny, und Karsten Mause. 2019. Politicians. In Encyclopedia of law and economics, Hrsg. Alain Marciano und Giovanni B. Ramello, 1607–1610. New York: Springer.CrossRef Geys, Benny, und Karsten Mause. 2019. Politicians. In Encyclopedia of law and economics, Hrsg. Alain Marciano und Giovanni B. Ramello, 1607–1610. New York: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat Greef, Samuel, und Lukas Kiepe. 2018. Staatsnahe Watchdog-Organisationen. Forschungsjournal Soz. Bewegung. 31(3): 28–37.CrossRef Greef, Samuel, und Lukas Kiepe. 2018. Staatsnahe Watchdog-Organisationen. Forschungsjournal Soz. Bewegung. 31(3): 28–37.CrossRef
Zurück zum Zitat Mause, Karsten. 2018. Korruption – Zur Notwendigkeit und Gefahr der Einzelfall-Analyse. In Korruptionsbekämpfung vermitteln: Didaktische, ethische und inhaltliche Aspekte in Lehre, Unterricht und Weiterbildung, Hrsg. Sebastian Wolf und Peter Graeff, 49–77. Wiesbaden: Springer VS.CrossRef Mause, Karsten. 2018. Korruption – Zur Notwendigkeit und Gefahr der Einzelfall-Analyse. In Korruptionsbekämpfung vermitteln: Didaktische, ethische und inhaltliche Aspekte in Lehre, Unterricht und Weiterbildung, Hrsg. Sebastian Wolf und Peter Graeff, 49–77. Wiesbaden: Springer VS.CrossRef
Zurück zum Zitat Olson, Mancur. 1965. The logic of collective action: Public goods and the theory of groups. Cambridge: Harvard University Press. Olson, Mancur. 1965. The logic of collective action: Public goods and the theory of groups. Cambridge: Harvard University Press.
Zurück zum Zitat Pörksen, Bernhard, und Hanne Detel. 2012. Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter. Köln: Halem. Pörksen, Bernhard, und Hanne Detel. 2012. Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter. Köln: Halem.
Zurück zum Zitat Schiffers, Maximilian. 2018. Zivilgesellschaftliche Aufpasser brauchen langen Atem: Die watchdog-Funktion von NGOs am Beispiel von LobbyControl. Forschungsjournal Soziale Bewegungen 31(3): 53–63. Schiffers, Maximilian. 2018. Zivilgesellschaftliche Aufpasser brauchen langen Atem: Die watchdog-Funktion von NGOs am Beispiel von LobbyControl. Forschungsjournal Soziale Bewegungen 31(3): 53–63.
Zurück zum Zitat Schnellenbach, Jan. 2018. On the behavioral political economy of regulating fake news. ORDO – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft 68:159–178. Schnellenbach, Jan. 2018. On the behavioral political economy of regulating fake news. ORDO – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft 68:159–178.
Zurück zum Zitat Speth, Rudolf. 2018a. Machtkontrolle durch Watchdogs. Forschungsjournal Soziale Bewegungen 31(3): 6–18. Speth, Rudolf. 2018a. Machtkontrolle durch Watchdogs. Forschungsjournal Soziale Bewegungen 31(3): 6–18.
Zurück zum Zitat Speth, Rudolf. 2018b. Zivilgesellschaftliche Watchdogs. Forschungsjournal Soz. Bewegung. 31(1–2): 204–214.CrossRef Speth, Rudolf. 2018b. Zivilgesellschaftliche Watchdogs. Forschungsjournal Soz. Bewegung. 31(1–2): 204–214.CrossRef
Zurück zum Zitat Wewer, Göttrik. 2015. Die Lobby des Guten: Interesse und Gemeinwohl im digitalen Zeitalter. Kiel: Lorenz-von-Stein-Institut. Wewer, Göttrik. 2015. Die Lobby des Guten: Interesse und Gemeinwohl im digitalen Zeitalter. Kiel: Lorenz-von-Stein-Institut.
Metadaten
Titel
Watchdog-Organisationen
verfasst von
Karsten Mause
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23668-7_40

Premium Partner