Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Report | Ausgabe 4/2011

Ambio 4/2011

Water Quality of Medium Size Watercourse Under Baseflow Conditions: The Case Study of River Sutla in Croatia

Zeitschrift:
Ambio > Ausgabe 4/2011
Autoren:
Zrinka Dragun, Damir Kapetanović, Biserka Raspor, Emin Teskeredžić

Abstract

The study on medium size river Sutla in Croatia indicated considerable water contamination at specific sites during the baseflow period, probably associated to low flow-rate (0.73–68.8 m3 s−1), and consequently low dilution capacity of this river. Various aspects of contamination were observed: increased conductivity to 1,000 μS cm−1, decreased dissolved oxygen level to 50%, 4–5°C increased water temperature, increased concentrations of several dissolved trace elements (e.g., maximal values of Li: 45.4 μg l−1; Rb: 10.4 μg l−1; Mo: 20.1 μg l−1; Cd: 0.31 μg l−1; Sn: 30.2 μg l−1; Sb: 11.8 μg l−1; Pb: 1.18 μg l−1; Ti: 1.03 μg l−1; Mn: 261.1 μg l−1; and Fe: 80.5 μg l−1) and macro elements (e.g., maximal values of Na: 107.5 mg l−1; and K: 17.3 mg l−1), as well as moderate or even critical fecal (E. coli: 4,888 MPN/100 ml; total coliforms: 45,307 MPN/100 ml; enterococci: 1,303 MPN/100 ml) and organic pollution (heterotrophic bacteria: 94,000 cfu/ml). Although metal concentrations still have not exceeded the limits considered as hazardous for aquatic life or eventually for human health, the observed prominent increases of both metal concentrations and bacterial counts in the river water should be considered as a warning and incentive to protect the small and medium size rivers from the future deterioration, as recommended by EU Water Framework Directive.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Ambio 4/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise