Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Original Article | Ausgabe 4/2014

Environmental Earth Sciences 4/2014

Water use at Luxor, Egypt: consumption analysis and future demand forecasting

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2014
Autoren:
Ayman A. Ahmed, Graham E. Fogg, Mohsen A. Gameh

Abstract

Water resources in Egypt are becoming scarce and the demand for clean drinking water supply is one of the most important priorities of the Egyptian government in recent years. Analyzing water use and future demand forecasting is a primitive clue for water demand management. Water in Luxor is used for agricultural, residential, institutional, commercial, and touristic purposes. The results of water use analysis indicated that for the time period from 1983 to 2012, agriculture is the highest consumer of water which reached about 94.76–97.38 % followed by residential water consumption (1.90–3.05 %), institutional water consumption (0.71–1.75 %), and touristic water consumption (0.02–0.43 %), respectively. The future demand forecasting results revealed that the present situation may continue to rise in the next 50 years which will increase the water demand with a water deficit ranging between 15 and 114 MCM/year. To fill the gap between the present water consumption and future residential, institutional, commercial, and touristic water demand, additional municipal facilities, and improvement and management of water supply/demand are needed. To cope with the predicted future water demand, it is recommended to improve the on-farm irrigation, reduce the demand for irrigation water, rationalize the irrigation water use, and enhance the integrated role of water users in integrated water resources management.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Environmental Earth Sciences 4/2014 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise