Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

24.08.2017 | Ausgabe 11/2017 Open Access

Metallurgical and Materials Transactions A 11/2017

Weibull Modulus Estimated by the Non-linear Least Squares Method: A Solution to Deviation Occurring in Traditional Weibull Estimation

Zeitschrift:
Metallurgical and Materials Transactions A > Ausgabe 11/2017
Autoren:
T. Li, W. D. Griffiths, J. Chen
Wichtige Hinweise
Manuscript submitted December 22, 2016.

Abstract

The Maximum Likelihood method and the Linear Least Squares (LLS) method have been widely used to estimate Weibull parameters for reliability of brittle and metal materials. In the last 30 years, many researchers focused on the bias of Weibull modulus estimation, and some improvements have been achieved, especially in the case of the LLS method. However, there is a shortcoming in these methods for a specific type of data, where the lower tail deviates dramatically from the well-known linear fit in a classic LLS Weibull analysis. This deviation can be commonly found from the measured properties of materials, and previous applications of the LLS method on this kind of dataset present an unreliable linear regression. This deviation was previously thought to be due to physical flaws (i.e., defects) contained in materials. However, this paper demonstrates that this deviation can also be caused by the linear transformation of the Weibull function, occurring in the traditional LLS method. Accordingly, it may not be appropriate to carry out a Weibull analysis according to the linearized Weibull function, and the Non-linear Least Squares method (Non-LS) is instead recommended for the Weibull modulus estimation of casting properties.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

Metallurgical and Materials Transactions A 11/2017Zur Ausgabe

Topical Collection: Characterization of Minerals, Metals, and Materials 2017

Characterizing the Effect of Laser Power on Laser Metal Deposited Titanium Alloy and Boron Carbide

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise