Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Wasser und Abfall 4/2021

01.04.2021 | Wasser

Weiterentwicklung des integra- tiven Flussraummanagements in Österreich durch das LIFE IP IRIS

verfasst von: MA Martin Wenk, DI Helena Mühlmann, DI Marian Unterlercher

Erschienen in: Wasser und Abfall | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Flusseinzugsgebiete sind komplexe Mensch-Umwelt-Systeme, deren nachhaltige Entwicklung durch integrative Ansätze unterstützt werden kann. Mit dem "Gewässerentwicklungs- und Risikomanagementkonzept" sollen entsprechende Ansätze in der Praxis etabliert werden. Im Rahmen des EU-geförderten Projektes LIFE IP IRIS wird das Instrument an acht Pilotgewässern in seiner Anwendung erprobt. Durch laufenden fachlichen Austausch zwischen den Bearbeitungs- und Verwaltungsteams sowie die Einbindung weiterer betroffener Sektoren wie Naturschutz oder Raumplanung werden Praxiserfahrungen gesammelt und methodische Grundlagen für integratives Flussraummanagement in Österreich geschaffen. …
Metadaten
Titel
Weiterentwicklung des integra- tiven Flussraummanagements in Österreich durch das LIFE IP IRIS
verfasst von
MA Martin Wenk
DI Helena Mühlmann
DI Marian Unterlercher
Publikationsdatum
01.04.2021
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Wasser und Abfall / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 1436-9095
Elektronische ISSN: 2192-8754
DOI
https://doi.org/10.1007/s35152-021-0610-9

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

Wasser und Abfall 4/2021 Zur Ausgabe

BWK intern

BWK intern