Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Weiterführende Ansätze

verfasst von : Michael Reichhardt

Erschienen in: Kosten- und Leistungsrechnung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Bei herkömmlichen Kosten- und Leistungsrechnungssystemen werden zunächst die Selbstkosten errechnet, um dann (u. a. unter Berücksichtigung eines Gewinnzuschlags) den zu erzielenden Marktpreis zu ermitteln. Beim Target Costing (Zielkostenrechnung) geht man umgekehrt vor: Ausgehend von einem am Markt realisierbaren Preis eines Produktes werden die zulässigen Kosten (allowable costs) daraus abgeleitet.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Vgl. dazu 5. („Was ist bei der Angebotskalkulation noch zu beachten?“).
 
2
Vgl. z. B. Jonen/Lingnau (2005), S. 354.
 
3
Vgl. ebenda.
 
4
Vgl. z. B. Joos-Sachse (2006), S. 311.
 
5
Vgl. Eisinger (1997), S. 3 ff., Joos-Sachse (2006), S. 311.
 
6
Vgl. z. B. Schewe (2019).
 
7
Vgl. zu diesem Aufgabentyp Schierenbeck (2000), S. 233 f., 689 f.
 
8
Vgl. z. B. zu diesem Ansatz z. B. Joos-Sachse (2006), S. 292.
 
9
Weber (2023).
 
10
Kirchgeorg (2018).
 
11
Vgl. Weber (2018).
 
12
Vgl. ebenda.
 
13
Weber (2018).
 
14
Vgl. z. B. Joos-Sachse (2006), S. 202 ff.
 
15
Vgl. Vogt (2018).
 
16
Vgl. z. B. Joos-Sachse (2006), S. 266.
 
17
Vgl. z. B. Minter (2018) sowie Joos-Sachse (2006), S. 276 f.
 
18
Vgl. zum Benchmarking z. B. Wübbenhorst (2018).
 
19
Colsman (2016), S. 7 Die Definition geht auf die Vereinten Nationen zurück.
 
20
Vgl. z. B. Wellbrock/Ludin/Krauter (2020), S. 5 ff.
 
21
Vgl. z. B. § 289c HGB.
 
22
Als Beispiel seien hier nur die EU-Richtlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (Corporate Sustainability Reporting Directive CSRD) genannt.
 
23
Vgl. z. B. Meier (2022).
 
24
Siehe Kap. 1: „Exkurs: Wie kann man Wirtschaftlichkeit messen?“.
 
25
Vgl. ähnlich Colsman (2016), S. 105 Dort werden (statt nur der freiwilligen Sozialleistungen) die gesamten Personalkosten als Erfolgsfaktor hinzuaddiert und als Erfolgsfaktor i. S. einer Wertschöpfung und Würdigung der Arbeitsleistung einbezogen.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Colsman, B: Nachhaltigkeitscontrolling, 2. Auflage, Wiesbaden 2016. Colsman, B: Nachhaltigkeitscontrolling, 2. Auflage, Wiesbaden 2016.
Zurück zum Zitat Eisinger, Bernd: Konstruktionsbegleitende Kalkulation. Modell eines effizienten Kosteninformationssystems, Wiesbaden 1997. Eisinger, Bernd: Konstruktionsbegleitende Kalkulation. Modell eines effizienten Kosteninformationssystems, Wiesbaden 1997.
Zurück zum Zitat Ekardt, F.: Das Prinzip Nachhaltigkeit. Generationengerechtigkeit und globale Gerechtigkeit. München 2005. Ekardt, F.: Das Prinzip Nachhaltigkeit. Generationengerechtigkeit und globale Gerechtigkeit. München 2005.
Zurück zum Zitat Jonen, A., Lingnau, V.: Target Costing auf der Basis der Conjoint-Analyse, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 6, 2005, S. 354 ff. Jonen, A., Lingnau, V.: Target Costing auf der Basis der Conjoint-Analyse, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 6, 2005, S. 354 ff.
Zurück zum Zitat Joos-Sachse, T.: Controlling, Kostenrechnung und Kostenmanagement, 4. Auflage, Wiesbaden 2006. Joos-Sachse, T.: Controlling, Kostenrechnung und Kostenmanagement, 4. Auflage, Wiesbaden 2006.
Zurück zum Zitat Schierenbeck, H.: Übungsbuch zu Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 8. Auflage, München 2000. Schierenbeck, H.: Übungsbuch zu Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 8. Auflage, München 2000.
Zurück zum Zitat Wellbrock, W., Ludin, D., Krauter, S.: Nachhaltigkeitscontrolling, Wiesbaden (2020) Wellbrock, W., Ludin, D., Krauter, S.: Nachhaltigkeitscontrolling, Wiesbaden (2020)
Metadaten
Titel
Weiterführende Ansätze
verfasst von
Michael Reichhardt
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-42234-9_7