Skip to main content

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Welche Führungspersönlichkeit möchte ich sein?

verfasst von : Oliver Titzmann

Erschienen in: New Leadership

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Haben wir als Führungskraft keine klare Vorstellung von der Führungskraft, die wir gern sein möchten, hat das tiefgreifende Konsequenzen: Wir untergraben nicht nur unseren inneren Antrieb und unsere Motivation, wir lassen auch jede Menge Potenzial auf der Strecke. Das ist ein Verlust – für unsere Organisationen, unsere Mitarbeiter und nicht zuletzt für uns selbst. Stellen wir uns deshalb die Frage, welche Führungspersönlichkeit wir sein möchten! Bekannte Führungskonzepte können uns dabei genauso hilfreich sein, wie eine Führungsvision, die uns nicht nur anspornen, sondern über viele Herausforderungen hinweghelfen wird.
In diesem Kapitel erfahren Sie
  • warum es zentral ist, als Führungskraft eine Führungsvision zu haben,
  • welche Führungskonzepte uns dabei Impuls sein können,
  • welche hilfreiche Rolle die Reflexion in unserer Aufgabe als Führungskraft spielen kann,
  • warum Reflexion und Empathie ein untrennbares Paar sind.
Mit einem Leadership-Tipp zum Mitnehmen!

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
1.
Zurück zum Zitat Bahnsen, Ulrich. Spiewak, Martin. (2022): Die Macht der Herkunft. In: Die Zeit. 12.05.2022. S. 29–31. Bahnsen, Ulrich. Spiewak, Martin. (2022): Die Macht der Herkunft. In: Die Zeit. 12.05.2022. S. 29–31.
3.
Zurück zum Zitat Bodo Janssen, persönliches Interview durchgeführt vom Autor und Birgit Schreder-Wallinger am 18.07.2022. Bodo Janssen, persönliches Interview durchgeführt vom Autor und Birgit Schreder-Wallinger am 18.07.2022.
4.
Zurück zum Zitat Das Gesetz der großen Zahlen beschreibt das Phänomen, dass ein Zufallsexperiment, das immer unter denselben Bedingungen durchgeführt wird, sich in seiner relativen Häufigkeit immer mehr an die theoretische Wahrscheinlichkeit annähert. Das Gesetz der großen Zahlen beschreibt das Phänomen, dass ein Zufallsexperiment, das immer unter denselben Bedingungen durchgeführt wird, sich in seiner relativen Häufigkeit immer mehr an die theoretische Wahrscheinlichkeit annähert.
5.
Zurück zum Zitat Bass, Bernhard. Riggio, Ronald (2006): Transformational Leadership (2. Edition). Lawrence Erlbaum Associates, Publishers. New Jersey. Bass, Bernhard. Riggio, Ronald (2006): Transformational Leadership (2. Edition). Lawrence Erlbaum Associates, Publishers. New Jersey.
6.
Zurück zum Zitat Schein Edgar H. Schein Peter A. (2018): Humble Leadership. The Power of Relationships, Oppenness and Trust. Berret-Koehler Publishers, Oakland. Schein Edgar H. Schein Peter A. (2018): Humble Leadership. The Power of Relationships, Oppenness and Trust. Berret-Koehler Publishers, Oakland.
7.
Zurück zum Zitat Schein Edgar H. Schein Peter A. (2018): Humble Leadership. The Power of Relationships, Oppenness and Trust. Berret-Koehler Publishers, Oakland. S. 2. Schein Edgar H. Schein Peter A. (2018): Humble Leadership. The Power of Relationships, Oppenness and Trust. Berret-Koehler Publishers, Oakland. S. 2.
8.
Zurück zum Zitat Schein Edgar H. Schein Peter A. (2018): Humble Leadership. The Power of Relationships, Oppenness and Trust. Berret-Koehler Publishers, Oakland. S. 20. Schein Edgar H. Schein Peter A. (2018): Humble Leadership. The Power of Relationships, Oppenness and Trust. Berret-Koehler Publishers, Oakland. S. 20.
9.
Zurück zum Zitat Zehnder, Egon (2019): Lasst uns einander kennenlernen. Im Gespräch mit Ed Schein. In: Die Kunst der Veränderung (Hrsg.) (2021), Psychosozial-Verlag, S. 39–50. Zehnder, Egon (2019): Lasst uns einander kennenlernen. Im Gespräch mit Ed Schein. In: Die Kunst der Veränderung (Hrsg.) (2021), Psychosozial-Verlag, S. 39–50.
10.
Zurück zum Zitat Kugel, Janina (2021): It’s now. Leben, führen, arbeiten. Wir kennen die Regeln, jetzt ändern wir sie. Ariston Verlag, München. S. 39. Kugel, Janina (2021): It’s now. Leben, führen, arbeiten. Wir kennen die Regeln, jetzt ändern wir sie. Ariston Verlag, München. S. 39.
12.
Zurück zum Zitat Laloux, Frederic (2017): Reinventing Organizations. Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. Vahlen, München. Seite 81. Laloux, Frederic (2017): Reinventing Organizations. Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. Vahlen, München. Seite 81.
13.
Zurück zum Zitat Die Amygdala ist Teil des limbischen Systems im Gehirn, jener Hirnregion, die für die Entstehung von Gefühlen bzw. für das Triebverhalten verantwortlich ist. Sie wird auch als das Angstzentrum bezeichnet, weil sie bei der emotionalen Bewertung von Situationen eine wichtige Rolle spielt. Die Amygdala ist Teil des limbischen Systems im Gehirn, jener Hirnregion, die für die Entstehung von Gefühlen bzw. für das Triebverhalten verantwortlich ist. Sie wird auch als das Angstzentrum bezeichnet, weil sie bei der emotionalen Bewertung von Situationen eine wichtige Rolle spielt.
14.
Zurück zum Zitat Das Johari-Fenster ist ein Tool zur Gegenüberstellung der Selbst- und Fremdwahrnehmung des eigenen Verhaltens. Entwickelt wurde es von den beiden amerikanischen Sozialpsychologen Joseph Luft und Harry Ingham. Veröffentlicht wurde das Modell unter anderem in: Luft, Joseph (1969) Of Human Interaction: The Johari Model, Mayfield Publishing Co. Das Johari-Fenster ist ein Tool zur Gegenüberstellung der Selbst- und Fremdwahrnehmung des eigenen Verhaltens. Entwickelt wurde es von den beiden amerikanischen Sozialpsychologen Joseph Luft und Harry Ingham. Veröffentlicht wurde das Modell unter anderem in: Luft, Joseph (1969) Of Human Interaction: The Johari Model, Mayfield Publishing Co.
15.
Zurück zum Zitat Laloux, Frederic (2017): Reinventing Organizations. Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. Vahlen, München. Seite 91. Laloux, Frederic (2017): Reinventing Organizations. Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit. Vahlen, München. Seite 91.
16.
Zurück zum Zitat akzeptierend, albern, angespannt, anpassungsfähig, aufmerksam, bescheiden, bestimmt, energievoll, entspannt, extrovertiert, fähig, freundlich, fürsorglich, geduldig, geschickt, genial, glücklich, großzügig, heiter, hilfreich, idealistisch, intelligent, introvertiert, kompetent, komplex, kühn, liebevoll, logisch, mächtig, mitfühlend, nachdenklich, nervös, nett, organisiert, reaktionsschnell, reif, religiös, ruhig, scheu, schlau, selbstbewusst, selbstsicher, sentimental, spontan, still, stolz, suchend, tapfer, unabhängig, verlässlich, vernünftig, vertrauenswürdig, warmherzig, weise, witzig, würdevoll. akzeptierend, albern, angespannt, anpassungsfähig, aufmerksam, bescheiden, bestimmt, energievoll, entspannt, extrovertiert, fähig, freundlich, fürsorglich, geduldig, geschickt, genial, glücklich, großzügig, heiter, hilfreich, idealistisch, intelligent, introvertiert, kompetent, komplex, kühn, liebevoll, logisch, mächtig, mitfühlend, nachdenklich, nervös, nett, organisiert, reaktionsschnell, reif, religiös, ruhig, scheu, schlau, selbstbewusst, selbstsicher, sentimental, spontan, still, stolz, suchend, tapfer, unabhängig, verlässlich, vernünftig, vertrauenswürdig, warmherzig, weise, witzig, würdevoll.
Metadaten
Titel
Welche Führungspersönlichkeit möchte ich sein?
verfasst von
Oliver Titzmann
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-66064-5_2