Skip to main content
main-content

Werkstoffprüfung + Materialanalyse

Aus der Redaktion

14.09.2017 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Atlas eröffnet offenes Bewitterungsprüflabor

Für beschleunigte Tests im Labor eröffnet Atlas das nach eigener Aussage weltweit größte offene Bewitterungsprüflabor in Linsen­gericht nahe Frankfurt am Main. Hier werden Bewitterungs­prüfun­gen nach internationalen Normen durchgeführt.

13.09.2017 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Kernspinresonanz auf engem Raum

Von der Materialwissenschaft bis zur Medizin ermöglicht Nuclear Magnetic Resonance (NMR) detaillierte molekülspezifische Untersuchungen. Jetzt ist es Forschern gelungen, die Sensitivität des Messverfahrens zu steigern.

08.09.2017 | Stahlbau | Im Fokus | Onlineartikel

Überwachungssystem für Drahtseile

Wissenschaftler und Prüftechnikspezialisten arbeiten derzeit an einem neuartigen Überwachungssystem für den mobilen und stationären Einsatz zur automatischen Detektion von Schäden an und in Drahtseilen.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.09.2010 | Automobil-Lackierung | Ausgabe 9/2010

Die Stellschrauben nutzen und Stückkosten senken

Genau wie die Automobilhersteller zwingt der Wettbewerb auch die Zulieferer zur Kostenreduzierung in der Produktion. Beim Lackieren gibt es viele „Stellschrauben“ zum Senken von Stückkosten — sowohl bei der Optimierung von bestehenden Anlagen als auc…

01.03.2009 | Reinigen & Vorbehandeln | Ausgabe 3/2009

Sauber ist oft schon rein genug

Mit der Montage-Sauberkeit und Empfehlungen, wie eine sauberkeitsgerechte Produktion von Teilen auszusehen habe, befasst sich der Industrieverbund „MontSa“, der 2007 entstand. Inzwischen sind die Experten dieses Verbundes zu wichtigen Ergebnissen gek…

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

1992 | OriginalPaper | Buchkapitel

M

2000 | OriginalPaper | Buchkapitel

M

1990 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mechanische Formgebung und Stabilität

In den vorangegangenen Abschnitten wurde der Aufbau und der Zustand von Festkörpern untersucht in Abwesenheit von äußeren Einflüssen (mit Ausnahme der elektrischen Felder in den Abschnitten 2.7 und 2.8). Bei der Anwendung von Werkstoffen kommt es …

2004 | OriginalPaper | Buchkapitel

M m

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 und die Möglichkeiten des Digitalen Zwillings

Die Welt der industriellen Automatisierung erlebt gerade einen bedeutenden Umbruch – hin zur Industrie 4.0. Der Ansatz, Dinge zu bauen und danach irgendwie hinzubiegen, hat viel zu lange die Entwicklung neuer Projekte bestimmt. Stattdessen brauchen die Hersteller einen systemorientierten Ansatz, der sich bereits in Entwicklungsprozessen multidisziplinärer Systeme bewährt hat. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Steigern Sie Ihre Produktivität – mit Mixed Reality

Besonders im industriellen Kontext ist das Potenzial von Mixed Reality-Lösungen enorm. Doch oftmals wird der Fokus zu sehr auf die reine Funktion der Anwendung gelegt – und das Nutzererlebnis vernachlässigt. Dabei liegt gerade in einer positiven User-Experience der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg. Jetzt mehr erfahren!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise