Skip to main content
main-content

Werkstoffprüfung + Materialanalyse

Aus der Redaktion

18.05.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Nachricht | Onlineartikel

Hochmodernes Röntgenmikroskop zur Materialanalyse

Hochaufgelöste, dreidimensionale Blicke ins Innere von Werkstoffen: An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist ein hochmodernes Röntgenmikroskop in Betrieb genommen worden. Das Gerät ermöglicht es beispielsweise, Veränderungen in Werkstoffen unter Hitzeeinwirkung direkt zu beobachten.

16.05.2018 | Werkstoffprüfung + Materialanalyse | Im Fokus | Onlineartikel

Risiko Wasserstoffversprödung

Die Geheimnisse der Kaltrissbildung bei hochfesten Stählen werden zunehmend gelüftet. Im Mittelpunkt des Forscherinteresses steht der Wasserstoff, der im Werkstoff Versprödungen hervorrufen kann.

19.04.2018 | Umformen | Nachricht | Onlineartikel

Materialversagen präzise vorhersagen

Werden Bauteile in mehreren Massivumformschritten hergestellt, können durch die Belastung unsichtbare Schäden an den Werkstoffen auftreten. Mit einem neuen Simulationsmodell lässt sich die Schädigungsentwicklung präzise berechnen, um Ort und Zeitpunkt eines Materialversagens vorherzusagen.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

weitere Zeitschriftenartikel weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und die Potenziale des maschinellen Lernens für die Industrie

Maschinelles Lernen ist die Schlüsseltechnologie für intelligente Systeme. Besonders erfolgreich ist in den letzten Jahren das Lernen tiefer Modelle aus großen Datenmengen – „Deep Learning“. Mit dem Internet der Dinge rollt die nächste, noch größere Datenwelle auf uns zu. Hier bietet die Künstliche Intelligenz besondere Chancen für die deutsche Industrie, wenn sie schnell genug in die Digitalisierung einsteigt.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise