Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2013 | State-of-the-Art | Ausgabe 3/2013

Management Review Quarterly 3/2013

Wertsteigerung durch Sell-Offs: Eine Meta-Analyse

Zeitschrift:
Management Review Quarterly > Ausgabe 3/2013
Autoren:
Thomas M. Fischer, Christian W. Müller, Annette Ober

Zusammenfassung

Sell-Offs, d. h. Desinvestitionen durch den Verkauf von Unternehmensteilen, sind eine bedeutsame strategische Maßnahme des Managements, um den Unternehmenswert zu steigern. Die vorliegenden zahlreichen empirischen Untersuchungen zeigen jedoch heterogene Befunde zu den durch Sell-Offs ausgelösten Wertänderungen und deren Einflussfaktoren. Insofern besteht eine hohe Relevanz für eine umfassende Meta-Analyse der bislang vorliegenden Ergebnisse. Mit dem vorliegenden Beitrag werden deshalb erstmalig 64 Ereignisstudien zu Wertsteigerungen von Sell-Offs, die im Zeitraum von 1984–2010 publiziert wurden, anhand von vierzehn Hypothesen studienübergreifend untersucht. Dabei wird ermittelt (1) in welchem Ausmaß Wertsteigerungen durch Sell-Offs realisiert und (2) durch welche Faktoren die Aktienkursreaktionen bei der Ankündigung von Sell-Offs beeinflusst wurden. Die Ergebnisse zeigen eindeutige positive Auswirkungen auf den Wert des verkaufenden Unternehmens bei der Bekanntgabe von Sell-Offs. Zudem ergeben sich signifikant positive Einflüsse auf den Unternehmenswert bei der Ankündigung von Sell-Offs durch Faktoren, die (a) durch das Desinvestitionsobjekt bedingt sind (relative Transaktionsgröße, unzureichende Rentabilität und inländischer Sitz) und (b) das desinvestierende Unternehmen kennzeichnen (Ausschüttung des Desinvestitionserlöses an die Kapitalgeber, Bekanntgabe des Verkaufspreises sowie Kaufpreiszahlung mit Aktien). Die Ergebnisse der Meta-Analyse betonen sowohl die Vorteilhaftigkeit als auch die Notwendigkeit, dass von den Unternehmen ihr Portfolio der Beteiligungen kontinuierlich überprüft wird, um ggf. Sell-Offs wertsteigernd durchführen zu können. Die identifizierten Einflussfaktoren geben Anhaltspunkte für das Management, um bei der Durchführung von Sell-Offs möglichst positive Auswirkungen auf den Unternehmenswert zu erzielen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

    Bildnachweise