Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Autorin untersucht, welche Kenntnisse chinesische Manager über westliche Management-Accounting-Instrumente haben, welche Instrumente sie anwenden und wie zufrieden sie damit sind. Die Studie veranschaulicht auch die Anwendungsschwierigkeiten mit den Instrumenten in chinesischen Unternehmen und gibt Einblick in den geschätzten Erfolg durch die Anwendung der Instrumente. Zum ersten Mal wurde die nationale chinesische Kultur als Einflussfaktor in Betracht gezogen und ihre Auswirkung auf die Anwendung der Management-Accounting-Instrumente verdeutlicht. Das Buch bietet mit dem eher wenig erschlossenen Forschungsgegenstand chinesischer Unternehmen eine rare und bereichernde Fundgrube.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung

In den letzten Jahren haben die Globalisierung, die Veränderung des Produktionsumfeldes und die Weiterentwicklung der Technologie erhebliche Herausforderungen an die Manager gestellt. Zwar nicht nur, aber besonders aus diesen Gründen hat die Anwendung von Management-Accounting enorm an Bedeutung gewonnen.
Bing Xie

Kapitel 2. Implementierung des Management Accounting in China

Nach der Gründung der Volksrepublik China im Jahr 1949 wandelte sich das Wirtschaftsmodell der Stadt China in ein Zentralplanwirtschaftsmodell, das sich mehr an das ehemalige sowjetische Modell anlehnte als an die westliche Marktwirtschaft. Im Gegensatz zur freien Marktwirtschaft, bei der die Wirtschaftsplanung dezentral durch alle Marktteilnehmer vornehmlich über den Preismechanismus gesteuert wird, wird der Wirtschaftsprozess (die Produktion und der Konsum von Gütern) einer Zentralplanwirtschaft vollständig von einer zentralen Instanz geplant. In einer Zentralplanwirtschaft werden nur wenige Management-Accounting-Instrumente, die zur Kostenüberwachung beitragen können, angewendet (Chow/Duh/Xiao 2007, S. 929; Yu 2014, S. 19 f.; Hu 2004, S. 20).
Bing Xie

Kapitel 3. Methodische Konzeption der Untersuchung

Die vorliegende Arbeit verfolgt das Ziel, die Einschätzungen von chinesischen Managern über den Stand der Anwendung der Management-Accounting-Instrumente in China zu untersuchen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen mit den von den Managern gewonnenen Erkenntnissen aus der 8,2 Millionen-Metropole Shenyang im Norden Chinas auf Basis des aktuellen chinesischen wirtschaftlichen Kontextes die folgenden Fragen beantwortet werden.
Bing Xie

Kapitel 4. Deskriptive Analyse der Anwendung von Management-Accounting-Instrumenten in China

Der erste Teil des Fragebogens (Teil I) beinhaltet Fragen zur Person der Befragten (Frage 1 bis Frage 6) und zu den demographischen Daten. Die Tabellen 4.1 bis 4.6 fassen die wichtigsten Merkmale der Befragten zusammen.
Bing Xie

Kapitel 5. Überprüfung der Hypothesen und Analyse der statistischen Daten

Fragen zu Daten und subjektiven Einschätzungen wurden in die Fragebögen aufgenommen, um die Auswirkungen der Einflussfaktoren (unabhängige Variablen) bei der Diffusion der Management-Accounting-Instrumente (abhängige Variable) in China zu messen.
Bing Xie

Kapitel 6. Schlussfolgerungen

Zu der ersten Forschungsfrage („In welchem Umfang kennen chinesische Manager die westlichen Management-Accounting-Instrumente?“) kommt die vorliegende Studie anhand der deskriptiven statistischen Analyse zu folgenden Ergebnissen.
Bing Xie

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise