Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2012 | Ausgabe 3/2012

Marketing Letters 3/2012

What type of framing message is more appropriate with nine-ending pricing?

Zeitschrift:
Marketing Letters > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Jungsil Choi, Kiljae Lee, Yong-Yeon Ji

Abstract

While the effect of nine-ending prices on purchases has been well documented, studies that examine the impact of this pricing technique in the context of advertisements are rare. This paper examines the joint effect of the pricing technique and message frames on the advertisement efficacy. Since a nine-ending price is compatible with gain-framed messages due to its gain image, we propose that nine-ending pricing strengthens the effectiveness of gain-framed messages (versus loss-framed messages) on the overall advertisement efficacy. The results of two experiments provide support for this hypothesis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Marketing Letters 3/2012 Zur Ausgabe