Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.07.2018

Where Do All the STEM Graduates Go? Higher Education, the Labour Market and Career Trajectories in the UK

Zeitschrift:
Journal of Science Education and Technology
Autoren:
Emma Smith, Patrick White
Wichtige Hinweise
Submitted to a Special Issue on the STEM Workforce in the Journal of Science Education and Technology

Abstract

Problems with the supply of highly skilled science, technology, engineering and mathematics (STEM) workers have been reported by employers and governments for many decades, in the UK, the USA, and elsewhere. This paper presents some key findings from a project funded by the Nuffield Foundation that examined patterns of education and employment among STEM graduates in the UK. Five large-scale secondary datasets—comprising administrative, survey, cross-sectional and longitudinal data—were analysed in order to provide the most comprehensive account possible. The findings suggest that there is no overall shortage of STEM graduates but there is considerable variation in the career outcomes and trajectories of different groups. Recruitment to STEM degrees has stalled over the past 20 years but most STEM graduates never work in highly skilled STEM jobs—in any case, the majority of professional STEM workers do not have (or presumably need) degrees. Some groups of STEM graduates are currently under-represented in the highly skilled STEM workforce and increased recruitment from these groups could grow the numbers entering STEM occupations. However, employers may have to modify their views on exactly what constitutes a valuable or desirable employee and to what extent it is their responsibility to train their workers.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Grundlagen zu 3D-Druck, Produktionssystemen und Lean Production

Lesen Sie in diesem ausgewählten Buchkapitel alles über den 3D-Druck im Hinblick auf Begriffe, Funktionsweise, Anwendungsbereiche sowie Nutzen und Grenzen additiver Fertigungsverfahren. Eigenschaften eines schlanken Produktionssystems sowie der Aspekt der „Schlankheit“ werden ebenso beleuchtet wie die Prinzipien und Methoden der Lean Production.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise