Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

24.05.2015 | Ausgabe 1/2016

The Review of International Organizations 1/2016

Why do some international institutions contain strong dispute settlement provisions? New evidence from preferential trade agreements

Zeitschrift:
The Review of International Organizations > Ausgabe 1/2016
Autoren:
Todd Allee, Manfred Elsig
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s11558-015-9223-y) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

To understand why some international institutions have stronger dispute settlement mechanisms (DSMs) than others, we investigate the dispute settlement provisions of nearly 600 preferential trade agreements (PTAs), which possess several desirable case-selection features and are evoked more than is realized. We broaden the study of dispute settlement design beyond “legalization” and instead reorient theorizing around a multi-faceted conceptualization of the strength of DSMs. We posit that strong DSMs are first and foremost a rational response to features of agreements that require stronger dispute settlement, such as depth and large memberships. Multivariate empirical tests using a new data set on PTA design confirm these expectations and reveal that depth – the amount of policy change specified in an agreement – is the most powerful and consistent predictor of DSM strength, providing empirical support to a long-posited but controversial conjecture. Yet power also plays a sizeable role, since agreements among asymmetric members are more likely to have strong DSMs due to their mutual appeal, as are those involving the United States. Important regional differences also emerge, as PTAs across the Americas are designed with strong dispute settlement, as are Asian PTAs, which contradicts the conventional wisdom about Asian values and legalization. Our findings demonstrate that rationalism explains much of international institutional design, yet it can be enhanced by also incorporating power-based and regional explanations.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
ESM 1 (ZIP 74 kb)
11558_2015_9223_MOESM1_ESM.zip
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2016

The Review of International Organizations 1/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise