Skip to main content

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Wie digitale Plattformen die Digitalisierung in der Mittelstandsfinanzierung unterstützen und mitgestalten

verfasst von : Paul Weber

Erschienen in: Unternehmensfinanzierung im Mittelstand

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

„Industrie 4.0“ und „Digitalisierung im Mittelstand“ sind Megathemen, die unsere Wirtschaft über die nächsten Jahrzehnte bewegen werden. Es gilt Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft zu sichern und auszubauen. Während dieses Transformationsprozesses müssen bestehende Prozesse weiter optimiert und damit effizienter gestaltet werden. Ein wichtiger Punkt dabei ist die Unternehmensfinanzierung, die in der Realität schwerfällig, intransparent und teuer ist: Mittelständler mit Finanzierungswunsch wenden sich in der Regel an ihnen bekannte Regional- oder Großbanken und schließen Finanzierungen ab, ohne vielleicht genau die besten Konditionen und auch die beste Finanzierungsart zu kennen. Denn neue Finanzierungsformen wie Factoring, Leasing oder Finetrading sind oft nicht gänzlich bekannt. Digitale Finanzierungsplattformen, die Unternehmen und Kreditinstitute zusammenbringen, sorgen mit starkem Technologiefokus und einem hohen Automatisierungsgrad für Vergleichbarkeit, Transparenz und Kostenersparnis. Finanzierungen aller Art lassen sich somit nachweislich schneller und zu besseren Konditionen abschließen. In die Entwicklung dieser Technologieplattformen fließen unter anderem Erfahrungen (z. B. die intuitive Benutzerführung) aus anderen Bereichen, bereits digitalisierten Branchen, wie beispielsweise dem elektronischen Handel ein. Gleichzeitig bleibt auch das moderne Banking immer Vertrauenssache und daher ist die persönliche Beratungskomponente ein zentraler Bestandteil. Ziel von KMU-Banking-Plattformen ist es deshalb, mit Automation und Beratung den Weg zur modernen Finanzierung zu bereiten.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
3
Creditshelf: https://​www.​creditshelf.​com/​press/​9 (Zugriff am 30.09.2017).
 
Literatur
Metadaten
Titel
Wie digitale Plattformen die Digitalisierung in der Mittelstandsfinanzierung unterstützen und mitgestalten
verfasst von
Paul Weber
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-19932-6_15

Premium Partner