Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Im Vorfeld der eidgenössischen Wahlen 2011 wurde erstmals in der Schweiz ein Rolling Cross-Section Survey realisiert. Thomas De Rocchi nutzt die damit erhobenen Daten, um kurzfristige Einstellungs- und Präferenzänderungen der Wählerschaft im Verlauf der Kampagne zu identifizieren und mit (Kommunikations-)Ereignissen aus ebendieser Kampagne zu erklären. Die präsentierten Analysen liefern daher wichtige neue Erkenntnisse mit Blick auf den Einfluss von Medienberichten und Wahlumfragen auf die Meinungsbildung sowie die zugrundeliegenden Wirkungsmechanismen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Fragestellung, Stand der Forschung und Fallauswahl

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Einleitung

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Theoretischer Rahmen: Die Determinanten des Wahlentscheids und der Einfluss von Kampagnen

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Wahlen in der Schweiz

Thomas De Rocchi

Daten und Methodik

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Die Datenbasis: RCS und Medieninhaltsanalyse

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Verknüpfung von Befragungsdaten mit Medieninhaltsanalyse

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Explorative visuelle Analysen dank tagesaktuellen Daten

Thomas De Rocchi

Ausgewählte Fragestellungen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Wie Issues und ihre Verknüpfung mit bestimmten Parteien die Präferenzen der Wählerinnen beeinflussen

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Viel Lärm um Nichts? Der Einfluss von Vorwahlbefragungen auf die Beurteilung der Parteien und den Ausgang der Wahl

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Warum Wählerinnen ihre Präferenzen kurzfristig wechseln – und welche Parteien davon profitieren

Thomas De Rocchi

Fazit und Ausblick

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Zusammenfassung und abschliessende Diskussion der Befunde

Thomas De Rocchi

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. Ausblick

Thomas De Rocchi

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Die Corporate Supply Strategy bei Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Lesen Sie am Beispiel von Phoenix Contact, wie der Einkauf in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen mit dezentralen Einkaufsstrukturen mit der 15M-Architektur der Supply-Strategie strategisch ausgerichtet werden kann.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise