Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie Unternehmen mit glaubwürdigem und empathischem Handeln zu digitalen Vorreitern werden können

verfasst von: Tobias Loitsch

Erschienen in: CSR und Digitalisierung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Mit der Entwicklung von Technologien hat sich unsere Gesellschaft verändert. Im Zentrum dieser Wandlungen steht jedoch weiterhin der Mensch, die Mitarbeiter, die Kunden und die Partner. Denn die entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Entwicklung im technologischen Umfeld hängen von den beteiligten Personen selbst ab. Hier spielen die Vertrauenswürdigkeit und eine glaubhafte Umsetzung von Compliance im Zusammenspiel aller beteiligten Akteure eine bedeutsame Rolle auf einem nachhaltigen Weg zu wirtschaftlichen Erfolgen in der Digitalisierung.
Fußnoten
1
Der nachfolgende Abschnitt basiert in Teilen auf meinem Beitrag: Menschen als Mittelpunkt der Digitalisierung, in: Huffington Post (06.06.2016).
 
2
Teile des Kapitels erschienen vorab in meinem Beitrag: Empathie als Schlüsselfaktor für den Umgang mit Digitalisierung, in: Huffington Post (06.06.2016),.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Butzmann D (2016) Wir waren überheblich. Handelsblatt, 6. Mai 2016, S 70 Butzmann D (2016) Wir waren überheblich. Handelsblatt, 6. Mai 2016, S 70
Zurück zum Zitat Carnegie D (2014) Wie man Freunde gewinnt. Fischer, Frankfurt a. M., S 84 Carnegie D (2014) Wie man Freunde gewinnt. Fischer, Frankfurt a. M., S 84
Zurück zum Zitat George B, Sims P (2007) True North: discover your authentic leadership. Jossey-Bass, San Francisco George B, Sims P (2007) True North: discover your authentic leadership. Jossey-Bass, San Francisco
Zurück zum Zitat Goleman D (2000) Der Erfolgsquotient. Dtv, München Goleman D (2000) Der Erfolgsquotient. Dtv, München
Zurück zum Zitat Goleman D (2005) Emotional intelligence: why it can matter more than IQ. Bantam Books, New York Goleman D (2005) Emotional intelligence: why it can matter more than IQ. Bantam Books, New York
Zurück zum Zitat Hoffmeister C, von Borcke Y (2015) Think new! Hanser, München Hoffmeister C, von Borcke Y (2015) Think new! Hanser, München
Zurück zum Zitat Salovey P, Mayer JD (1990) Emotional Intelligence. Imagin, Cogn Pers 9:185–211 CrossRef Salovey P, Mayer JD (1990) Emotional Intelligence. Imagin, Cogn Pers 9:185–211 CrossRef
Zurück zum Zitat Smith A (1770) Die Theorie der ethischen Gefühle. Smith A (1770) Die Theorie der ethischen Gefühle.
Zurück zum Zitat Wallace E, Rijamampianina R (2005) Strategic decision making with corporate emotional intelligence. Prob Perspect Manag 3:83 Wallace E, Rijamampianina R (2005) Strategic decision making with corporate emotional intelligence. Prob Perspect Manag 3:83
Metadaten
Titel
Wie Unternehmen mit glaubwürdigem und empathischem Handeln zu digitalen Vorreitern werden können
verfasst von
Tobias Loitsch
Copyright-Jahr
2021
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61836-3_45

Premium Partner