Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch beantwortet die Frage, wie Windkraftanlagen durch Regelung und Führung von Turbinen und Generatoren den Eigenschaften konventioneller Kraftwerke näher gebracht werden können. Eine Netzintegration der Anlagen, ihr Einsatz in Smart Grids bzw. als Teil Virtueller Kraftwerke werden in Zukunft eine größere Rolle spielen. Betriebsergebnisse und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen runden den Inhalt ab. Die 6. Auflage ist um Themen zu neuen Generatorentwicklungen sowie zur On- und Offshore-Integration erweitert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Windenergieanlagen

Siegfried Heier

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. System zur Windenergiewandlung

Siegfried Heier

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Mechanisch-elektrische Energiewandlung durch Generatoren

Siegfried Heier

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Elektrische Energieübergabe an Versorgungsnetze

Siegfried Heier

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Regelung und Führung von Windkraftanlagen

Siegfried Heier

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Nutzung der Windenergie

Siegfried Heier

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Netzfreundliches Flexibilitätsmanagement in zukünftigen Energiesystemen

Einen wesentlichen Baustein der Energiewende stellt die Realisierung von angebots- und nachfrageseitigen Flexibilitätsoptionen dar. Sie ermöglicht u. a. eine bestmögliche Abstimmung zwischen Stromerzeugung und -nachfrage. Anhand von konkreten Gebäudekomplexen in „aspern Die Seestadt Wiens“ werden einerseits die technischen Gegebenheiten der installierten Komponenten charakterisiert und andererseits – über die Darstellung der möglichen Flexibilitäts-optionen hinaus – die Herausforderungen bei der Umsetzung eines gezielt „netzfreundlichen“ Flexibilitätsmanagements aufgezeigt. Lesen Sie mehr über erste Messergebnisse, Lösungsansätze sowie Monitoringsysteme!  Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise