Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der vorliegende Sammelband untersucht die theoretischen Grundlagen und die praktischen Instrumente rund um zentrale Themen der öffentlichen Verwaltungen – den demographischen Wandel und knappe Haushaltsbudgets. Da durch die finanziellen Einschränkungen E-Government-Projekte nicht mehr so wie in der Vergangenheit geplant und umgesetzt werden können, erwarten Politiker wie auch Führungskräfte vor der Bewilligung von Ressourcen Angaben zu den erwarteten oder erhofften Einsparungen. Die beitragenden Autoren stellen Forschungsergebnisse und Pilotprojekte aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz vor, um daraus Strategien, Impulse und Instrumente für eine wirkungsgesteuerte und technikinduzierte Verwaltungsreform abzuleiten.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Wirkungen von E-Government – empirische Ergebnisse einer aktuellen Studie

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ergebnisse einer Studie in den Ländern Deutschland, Schweiz und Österreich

Jürgen Stember, Andreas Spichiger, Wolfgang Eixelsberger, Manfred Wundara

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aktuelle Entwicklungen und Handlungsempfehlungen aus österreichischer Sicht

Wolfgang Eixelsberger, Manfred Wundara

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Handlungsempfehlungen aus Schweizer Sicht

Andreas Spichiger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Handlungsempfehlungen aus Deutscher Sicht

Jürgen Stember, Emanuel Hesse

Theoretische Grundlagen und praktische Instrumente der Wirkungsforschung

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auswirkungen von E-Government auf Bürokratie- und Verwaltungskosten

Josef Bernhart, Peter Decarli, Kurt Promberger

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mit einem eID-Ökosystem-Modell komplexe Wirkungszusammenhänge sichtbar machen

Jérôme Brugger, Thomas Selzam, Katinka Weissenfeld

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verwaltung digitalisieren oder Digitalisierung verwalten?

Franz-Reinhard Habbel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stand des eGovernment in Deutschland

Mike Weber

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wirkungsorientierte Verwaltungssteuerung durch E-Government-Gesetze in Deutschland

Wolfgang Beck

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wirkung von E-Partizipation: Erkenntnisse aus Evaluationen elektronischer Bürgerhaushalte

Maria-Stephanie Zobel, Jens Weiß

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ein Zukunftsmodell der Wirkungsforschung für E-Government-Projekte

Christin Klähn

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Regulative Mittel zur Stärkung von E-Government unter besonderer Berücksichtigung von experimenteller Gesetz- und Verordnungsgebung

Claudia Schürmeier

Aus der Praxis: Beispiele der Wirkungsforschung von E-Government-Projekten

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung der Wirkungsorientierung – Geschichte einer dynamischen Konstituierung

Ursula Rosenbichler, Sandra Schreilechner

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Projekt E-Government-Modellkommunen des Bundesministeriums des Innern in Deutschland

Jürgen Stember, Emanuel Hesse

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Personenidentifikatoren. Analyse der gesamtschweizerischen Kosten

Angelina Dungga Winterleitner, Andreas Spichiger

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Zwei Fallstudien zu begleitetem Wissenstransfer im Outsourcing: Implikationen für die Praxis

Dieses ausgewählte Buchkapitel beschreibt ausführlich einen erfolgreichen und einen gescheiterten Wissenstransfer. In beiden Fällen sollte ein Softwareingenieur in einen neuen, komplexen Tätigkeitsbereich eingearbeitet werden. Erfahren Sie, wie die Wissensempfänger Handlungsfähigkeit erworben haben, welche Herausforderungen dabei auftraten und wie die Begleitung des Wissenstransfers half, mit diesen Herausforderungen umzugehen. Profitieren Sie von einer Reihe von praktischen Empfehlungen für Wissenstransfer in komplexen Tätigkeitsbereichen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise