Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch befasst sich mit den Stromgestehungskosten schwimmender Offshore-Windenergieanlagen. Im Ergebnis der Untersuchungen wurden Kostensenkungspotenziale hinsichtlich der Stromgestehungskostenoptimierung in den Bereichen Risikominimierung und damit verbundene Kapitalkostensenkung, Kostensenkung beim Tragwerk und der Installationstechnologie, Reduzierung der Operation & Maintenance-Maßnahmen sowie Erhöhung der Energieerträge durch höhere Volllaststundenzahlen und verbesserte Generatorleistungen identifiziert. Das primäre Ziel, die Stromgestehungskosten schwimmender Offshore Windenergieanlagen auf einen Marktwert von unter 7 ct/kWh zu senken, erscheint mit den Kostensenkungspotenzialen möglich. Die eigens dazu entwickelte Ablesevorschrift kann als Veranschaulichung der Stromgestehungskosten in Abhängigkeit unterschiedlicher Eingangsvariablen eingesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 2. Marktübersicht, Potenziale und Politik im Offshore-Bereich

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 3. Stand der Wissenschaft und Technik

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 4. Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Kostensenkungspotenziale

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 5. Sensitivitätsanalyse

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 6. Optimierung der Stromgestehungskosten für das GICON®–SOF 2

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 7. Auswertung der Analyseergebnisse mit Gründungsempfehlung

Michael Kausche

2018 | Supplement | Buchkapitel

Chapter 8. Zusammenfassung und Ausblick

Michael Kausche

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Denkfallen vermeiden: Dysfunktionale Denkmuster

Gerade zu Beginn eines neuen Jahres möchte man viele Dinge anders, vor allem besser machen. Dies gilt im beruflichen Umfeld ebenso wie im privaten. Ein wichtiger Bestandteil des Erfolges bei der Umsetzung guter Vorsätze ist die richtige Einstellung. Diese jedoch kann durch sog. Denkfallen leider sehr leicht sabotiert werden - und dann ist der Frust vorprogrammiert.  Das Fachbuch "Design your mind – Denkfallen entlarven und überwinden" (Springer Gabler) liefert praktische Hilfe, Denkfallen zu umgehen. Lesen Sie in diesem Auszug, wie Sie dysfunktionale Denkmuster zunächst identifizieren können. Mit Selbsttest. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise