Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch befasst sich mit den Stromgestehungskosten schwimmender Offshore-Windenergieanlagen. Im Ergebnis der Untersuchungen wurden Kostensenkungspotenziale hinsichtlich der Stromgestehungskostenoptimierung in den Bereichen Risikominimierung und damit verbundene Kapitalkostensenkung, Kostensenkung beim Tragwerk und der Installationstechnologie, Reduzierung der Operation & Maintenance-Maßnahmen sowie Erhöhung der Energieerträge durch höhere Volllaststundenzahlen und verbesserte Generatorleistungen identifiziert. Das primäre Ziel, die Stromgestehungskosten schwimmender Offshore Windenergieanlagen auf einen Marktwert von unter 7 ct/kWh zu senken, erscheint mit den Kostensenkungspotenzialen möglich. Die eigens dazu entwickelte Ablesevorschrift kann als Veranschaulichung der Stromgestehungskosten in Abhängigkeit unterschiedlicher Eingangsvariablen eingesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Chapter 1. Einleitung

Zusammenfassung
Im Folgenden wird in die Thematik der Offshore-Windenergieanlagen (OffWEA) und insbesondere der entsprechenden Investitionen eingeführt und auf wesentliche Einflussvariablen hingewiesen.
Michael Kausche

Chapter 2. Marktübersicht, Potenziale und Politik im Offshore-Bereich

Zusammenfassung
In diesem Kapitel wird der aktuelle Bestand an Offshore-WEA für Deutschland und Europa aufgezeigt. Da derzeit fast ausschließlich feste Gründungskonzepte in den Offshore-Wind-parks zum Einsatz kamen, sollen diese anhand der bedeutendsten Windparks tabellarisch angegeben werden. Weiterhin werden die Offshore-Potenziale für Deutschland, Europa, Asien und Amerika dargestellt. Die Notwendigkeit innovativer Gründungskonzepte wie z. B. schwimmender Gründungen, wird anhand geografischer, geologischer und wirtschaftlicher Randbedingungen erläutert. Am Ende des Abschnitts werden politische Entscheidungen und Gesetzgebungen sowie das Mitwirken von Kreditinstituten, Investoren und der Industrie im Offshore-Bereich angesprochen.
Michael Kausche

Chapter 3. Stand der Wissenschaft und Technik

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die wirtschaftlichen und technischen Grundlagen hinsichtlich von Offshore-WEA angeführt. Es werden zunächst die wirtschaftlichen Betrachtungen angeführt. In diesem Zusammenhang werden die Begriffe Lebenszykluskosten, Stromgestehungskosten und Operation & Maintenance eingeführt.
Michael Kausche

Chapter 4. Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Kostensenkungspotenziale

Zusammenfassung
Zu Beginn eines jeden Investitionsvorhabens müssen Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchgeführt und die Projekte hinsichtlich der Risiken untersucht werden. Gerade die kapitalintensiven Offshore-Windprojekte sind, vor allem bei Installationsprozessen sowie bei O&M-Maßnahmen, hohen Risiken ausgesetzt. Das führt zu steigenden Kapitalkosten und damit zu zusätzlichen Investitionsausgaben über den gesamten Lebenszyklus mit daraus resultierenden höheren Stromgestehungskosten.
Michael Kausche

Chapter 5. Sensitivitätsanalyse

Zusammenfassung
In den folgenden Abschnitten wird der Begriff der Sensitivitätsanalyse eingeführt und definiert. Zudem wird ein Überblick über die Ansätze und Analysemethoden gegeben. Darauf aufbauend werden die verschiedenen Techniken vorgestellt und es erfolgt die Auswahl eines geeigneten Verfahrens für die in Kapitel 6 durchzuführenden Sensitivitätsanalysen.
Michael Kausche

Chapter 6. Optimierung der Stromgestehungskosten für das GICON®–SOF 2

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden die optimalen Stromgestehungskosten des schwimmenden Offshore-Fundamentes SOF 2 anhand ausgewählter Variablen ermittelt. Weiterhin erfolgt ein Vergleich mit den Stromgestehungskosten der bereits auf den Markt vorhandenen schwimmenden Gründungskonzepte. Wegen der nur unzureichenden Quellenlage kann ein direkter Stromgestehungskostenvergleich nur allgemein mit dem TLP-Konzept, dem SparBuoy, dem Halbtaucher-Konzept bzw.
Michael Kausche

Chapter 7. Auswertung der Analyseergebnisse mit Gründungsempfehlung

Zusammenfassung
In diesem Kapitel werden zusammenfassend die Kostensenkungspotenziale aus Kapitel 1 qualitativ dargestellt. Weiterhin werden die Kosteneinsparungen quantitativ anhand der ermittelten Stromgestehungskosten für die durchgeführten lokalen und globalen Sensitivitätsanalysen aus Kapitel 6 veranschaulicht. Zur besseren Verdeutlichung dienen hierfür entsprechend aufbereitete Grafiken.
Michael Kausche

Chapter 8. Zusammenfassung und Ausblick

Zusammenfassung
Abschließend werden die Ergebnisse der Arbeit einer Schlussbetrachtung hinsichtlich der zentralen Aussagen unterzogen und übersichtlich zusammengefasst.
Michael Kausche

Backmatter

Weitere Informationen