Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Diese Aufgabensammlung dient der zielgerichteten Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Fach Wirtschafts- und Sozialkunde. Teil 1 enthält über 400 programmierte Aufgaben zur Wirtschafts- und Sozialkunde mit Übersichten und ausführlichen Lösungshinweisen. Die Themen der Aufgabenstellungen wurden dem Prüfungskatalog für die Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Bankkaufmann/Bankkauffrau entnommen. Die Lösungshinweise enthalten nachvollziehbare Rechenwege, aber auch kurze Erklärungen, Übersichten sowie wichtige Paragrafen aus dem Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht. So können Sie Ihr prüfungsrelevantes Fachwissen im Fach Wirtschafts- und Sozialkunde optimal überprüfen.

Für diese 9. Auflage wurden die aktuellen rechtlichen Bestimmungen in die Aufgaben eingearbeitet. Insbesondere wurden im Sozialkundeteil die Beitragssätze, die Beitragsbemessungsgrenzen sowie die Versicherungspflichtgrenze für 2019 aktualisiert. Außerdem wurden neue Aufgaben in beiden Teilen der Aufgabensammlung hinzugefügt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

AUFGABEN

Frontmatter

Aufgaben zum Arbeits- und Sozialrecht

Zusammenfassung
Beim Ausfüllen des Berufsausbildungsvertrags sind der Nordbank AG zwei Fehler unterlaufen.
Wolfgang Grundmann, Corinna Heinrichs, Marion Leuenroth

Aufgaben aus der Wirtschaftslehre

Zusammenfassung
Die 17-jährige Auszubildende der Isar Bank-AG Kathrin Gersthuber hat eine monatliche Ausbildungsvergütung von 925,00 EUR. Sie wünscht sich schon seit langem ein Mofa. Bei einem Händler schließt sie einen Kaufvertrag über eine Kaufsumme von 1.012,00 EUR.
Wolfgang Grundmann, Corinna Heinrichs, Marion Leuenroth

LÖSUNGEN

Frontmatter

Lösungen zum Arbeits- und Sozialrecht

Zusammenfassung
B (vgl. § 20 BBiG, mindestens 1 Monat, maximal 4 Monate) und C (vgl. § 17 BBiG) Die Ausbildungsvergütung für Bankkaufleute steigt jährlich an und beträgt z. B. im 1. Ausbildungsjahr 876,00 EUR, im 2. Ausbildungsjahr 938,00 EUR und im 3. Ausbildungsjahr 1.000,00 EUR.
Wolfgang Grundmann, Corinna Heinrichs, Marion Leuenroth

Lösungen aus der Wirtschaftslehre

Zusammenfassung
B und C (vgl. § 1643 Abs. 1 in Verbindung mit § 1822 Nr. 8 BGB, § 108 Abs. 1 BGB) § 108 BGB (Vertragsschluss ohne Einwilligung)
Wolfgang Grundmann, Corinna Heinrichs, Marion Leuenroth
Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise