Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Wirtschaftsinformatik & Management

Wirtschaftsinformatik & Management 3/2017

Ausgabe 3/2017

Inhaltsverzeichnis ( 19 Artikel )

01.06.2017 | Editorial | Ausgabe 3/2017

Immer in Bewegung bleiben

Peter Pagel

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

IT und Mobilität

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Schwerpunkt

IT und Mobilität
Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Perspektiven zu aktuellen und künftigen Entwicklungen im Schnittbereich IT und Mobilität

Prof. Dr. André Ludwig

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

„Für uns ist Digitalisierung eigentlich nichts Neues“

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Von der Crowd-Logistik hin zu einem ganzheitlichen Ansatz hocheffizienten Warentransports

Steffen Kaup, Ahmet Vural Demircioglu

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

City-Logistik der Zukunft — im Spannungsfeld von Elektromobilität und Digitalisierung

Prof. Dr. Frank Straube, Dipl.-Ing. Jan Reipert, Dipl.-Kfm. Dustin Schöder

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Digitale Transformation des Speditionsgeschäfts umfasst mehr als Spedition 4.0

Alf Dietrich, Felix Fiege

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Die Transformation von Automobilherstellern zu hybriden Leistungsanbietern

Marcus Grieger, Prof. Dr. André Ludwig

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Internet-of-Things-Lösung im Schienengüterverkehr reduziert Instandhaltungskosten

Michael Breuer, Norman Lieder

01.06.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2017

Autonomes Fahren — ein Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen

Dr. Catharina Maracke

01.06.2017 | Spektrum | Ausgabe 3/2017

Spektrum

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Spektrum | Ausgabe 3/2017

Cultural Change: Ist Social Collaboration der richtige Weg?

Siegfried Lautenbacher, Silvia Hänig

01.06.2017 | Spektrum | Ausgabe 3/2017

„Wir werden mehr Arbeitsplätze haben, als wir überhaupt bewältigen können“

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Spektrum | Ausgabe 3/2017

Betrugserkennung durch forensische Datenanalysen

Manuel Rundt

01.06.2017 | Service | Ausgabe 3/2017

Service

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Service | Ausgabe 3/2017

Buchtipp

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Service | Ausgabe 3/2017

5. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

Springer Fachmedien Wiesbaden

01.06.2017 | Service | Ausgabe 3/2017

Service

In eigener Sache
Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktuelle Ausgaben

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Safety & Security – Erfolgsfaktoren von sensitiven Robotertechnologien

Forderungen von Industrie 4.0 nach vollständiger Vernetzung der Systeme geben der "Robotersicherheit" einen besonderen Stellenwert: Hierbei umfasst der deutsche Begriff Sicherheit die – im Englischen einerseits durch Safety umrissene physische Sicherheit – sowie andererseits die durch Security definierte informationstechnische Cyber-Sicherheit. Dieser Fachbeitrag aus der e&i beleuchtet eingehend die wesentlichen Aspekte von Safety und Security in der Robotik.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise