Skip to main content

Wirtschaftspolitik

Aus der Redaktion

Biotechnologie soll innovative Materialien erzeugen

Biowerkstoffe Schwerpunkt

Biotechnologisch erzeugte Werkstoffe könnten fossilbasierte Kunststoffe ersetzen, neue Materialien ermöglichen und den Weg in die Kreislaufwirtschaft beschleunigen. Doch noch passen die Rahmenbedingungen nicht.

High-Tech-Firmen kurbeln Ost-Wirtschaft nur begrenzt an

Tesla, Intel oder TSMC: Ausländische Geldgeber investieren derzeit Milliarden in riesige Fabriken im Osten. Doch die Wirkung insgesamt ist begrenzt.

Net-zero Industry Act stärkt Produktion CO2-neutraler Technologien

Die EU bringt den Net-zero Industry Act auf den Weg. Das Ziel: 40 % des EU-Bedarfs an Technologien wie Photovoltaik, Windturbinen, Batterien und Wärmepumpen sollen bis 2030 aus europäischer Produktion stammen.

"Ausländische Investitionen stärken das Innovationsökosystem"

Der Wirtschaftsstandort Deutschland verliert an Attraktivität, unken Kritiker. Aber stimmt das? Aktuell zieht es ausländische Unternehmen ins Land, die in Forschung und Entwicklung investieren. Warum, erklärt Experte Patrick Lerner im Gespräch.

OECD senkt Wachstumsprognose für Deutschland

05.02.2024 Wirtschaftspolitik Nachricht

Die deutsche Wirtschaft soll 2024 weit weniger stark wachsen als die anderer Industrieländer. Laut OECD liegt das auch an der Zusammensetzung der deutschen Industrie.

Schwarzarbeit blüht in Deutschland

Compliance Im Fokus

Der Zoll kämpft gegen immer gewieftere Methoden der Schattenwirtschaft. Der Anteil an Schwarzarbeit wächst. Im internationalen Vergleich liegt Deutschland bei dem Anstieg im Mittelfeld.

Deutsche Aluminiumproduktion drastisch gesunken

Metalle Infografik

Innerhalb von zwei Jahren ist die Aluminiumproduktion in Deutschland um fast zwei Drittel gesunken. Der Verband Aluminium Deutschland beklagt die Energiepreise und erwartet "mehr Vernunft in der Wirtschaftspolitik".

Digitalisierung hat Konjunktur-Einbruch durch Corona abgefedert

Der Lockdown während der Corona-Pandemie hat nicht nur an den Nerven der Menschen gezerrt, sondern auch hohe wirtschaftliche Schäden verursacht. Laut einer Studie hat die Digitalisierung aber für spürbare Linderung gesorgt.

Zeitschriftenartikel

Open Access 08.01.2024 | Abhandlung

Verfallende Infrastruktur bei Rekordeinnahmen: Eine Institutionssoziologie bundesdeutscher Haushaltspolitik

In den 2010er-Jahren betrieb die deutsche Regierung eine strukturkonservative Haushaltspolitik, was eine schwache staatliche Investitionstätigkeit trotz günstiger fiskalischer Bedingungen zur Folge hatte. Wie lässt sich das erklären? Die Literatur …

03.01.2024 | Ausätze

Steuerung der Informationsgesellschaft? Digitale Ordnungspolitik in zeithistorischer Perspektive

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahrzehnten zu einem zunehmend disruptiven Strukturwandel geführt. Die Frage, inwieweit die Politik den scheinbar unaufhaltsamen Prozess der Computerisierung und Digitalisierung nutzen, steuern und lenken …

21.12.2023 | Aufsätze

Ordnung und technologische Disruption in einer Kulturgeschichte des Aufstiegs und Falls der Industriemoderne (1700–2000)

Die Entstehung und das Ende der Industriemoderne hängen grundlegend mit dem Wechselverhältnis von politischen Ordnungsversuchen und technologischen Innovationen zusammen. Dabei lässt sich kein eindeutiges Verhältnis bestimmen, vielmehr ergaben …

Open Access 07.11.2023 | Angewandte Geographie

Regionale Innovations- und Wirtschaftspolitik in Zeiten transformativen Wandels: Der CORIS-Ansatz als Orientierungsrahmen

Unsere Zeit ist geprägt von multiplen Krisen wie dem Klimawandel, Pandemien, geopolitischen Unsicherheiten sowie der Zunahme sozialer und territorialer Ungleichheiten. Diese und andere große gesellschaftliche Herausforderungen machen einen …

Buchkapitel

Open Access 2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kulturpolitik und ihre Spezifika in Deutschland

Eine allgemeinverbindliche Definition des Begriffs Kulturpolitik gibt es nicht. Samt seinen Gegenständen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen befindet sich der Begriff in permanenter Veränderung (vgl. Schwencke 2009: 11). Im internationalen …

Open Access 2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zielkonflikte, Synergien und negative Emissionen in der Klimapolitik

Dieses Kapitel verdeutlicht die Verbindungen zwischen klimapolitischen Maßnahmen und anderen politischen Handlungsfeldern, wobei insbesondere auch negative Emissionen als aufkommende Strategie zur Bekämpfung des Klimawandels berücksichtig werden.

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Data Science in Wissenschaft und Politikberatung

Dr. Carla Krolage ist Head of Business Relations and Data Strategy beim ifo Institut. Mit seiner Mission „Shaping the Economic Debate“ verbindet das ifo Institut exzellente Forschung mit wirtschaftspolitischer Relevanz und bietet damit …

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auswirkungen von Angela Merkels Rationalität auf die deutsche Außenpolitik

Das Griechenlandproblem verschärfte sich, sodass zahlreiche Experten den Austritt des Landes aus der Eurozone empfahlen. Bei dieser Vorgehensweise nach dem Motto „den Teil verlieren, um das Ganze zu bewahren“ handelte es sich auf dem Papier um …

In eigener Sache