Skip to main content
main-content

Wirtschaftspolitik

Aus der Redaktion

31.01.2018 | Spareinlagen | Nachricht | Onlineartikel

Deutsche sind fleißige Sparer trotz Niedrigzins

Ein Wirtschaftswachstum von 2,3 Prozent im Jahr 2018 prognostizierten die Chefvolkswirte der Sparkassen-Finanzgruppe bei der Konjunkturprognose am 30. Januar in Berlin. Aber auch andere Trends haben die Experten im Blick.

24.01.2018 | Wirtschaftspolitik | Infografik | Onlineartikel

Firmenchefs erwarten globalen Wirtschaftsboom

Für das weltweite wirtschaftliche Wachstum rechnen CEOs für 2018 nur mit dem Allerbesten. Allerdings hegen sie auch Zweifel an den positiven Effekten der Globalisierung. Das zeigt eine Studie, die regelmäßig zum Weltwirtschaftsgipfel in Davos erhoben wird.

23.01.2018 | Finanzbranche | Nachricht | Onlineartikel

Finanzsystem soll zukunftsfähig werden

Zum Weltwirtschaftsforum in Davos setzen sich Finanzexperten für mehr Nachhaltigkeit und den Blick auf klimabezogene Finanzmarktrisiken ein.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.02.2018 | Interview | Ausgabe 1-2/2018

„Geschichten vom Gelingen müssen erzählt werden“

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) berät die Bundesregierung in ihrer Nachhaltigkeitspolitik und soll mit Vorschlägen zu Zielen und Indikatoren zur Fortentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie beitragen sowie Projekte zur Umsetzung dieser Strategie vorschlagen

01.02.2018 | Analysen und Berichte | Ausgabe 2/2018

Flexible Arbeitszeit — Forderungen, Fakten, Einschätzungen und Alternativen

In den Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie forderte die Arbeitgeberseite eine Ausweitung der Tageshöchstarbeitszeit und die Arbeitnehmerseite eine flexible Arbeitszeitverkürzung mit partiellem Lohnausgleich. Allerdings deuten die …

01.02.2018 | Analysen und Berichte | Ausgabe 2/2018

Die aktuelle Kritik an der makroökonomischen Geldtheorie: Replik und Erwiderung

In der Septemberausgabe 2017 veröffentlichte der Wirtschaftsdienst einen Aufsatz von Georg Quaas zur aktuellen Kritik an der makroökonomischen Geldtheorie. Dirk Ehnts setzt sich mit diesem Aufsatz kritisch auseinander und vertritt die Auffassung …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2 Ökonomische und rechtliche Grundlagen

Die Untersuchung der Organisation der Regulierungsverwaltung erfolgt in der Schnittstelle von Ökonomie und Recht. Auf der einen Seite geht es damit um die rechtlich festgelegten Formen von Organisation und Verwaltung. Auf der anderen Seite handelt …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Institutionelle Sicherung und Gefährdung von Arbeits- und Lebenskraft

Im Zentrum dieses Kapitels stehen die folgenden Fragen: Wie hat sich die Ressourcenverfügbarkeit und -verteilung in den letzten Jahren verändert? Wie wirken sich Politikreformen auf die Handlungsspielräume aus? Gibt es einen Wertewandel, der die …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Individuelles Grenzmanagement zur Sicherung von Arbeits- und Lebenskraft

In diesem Kapitel wird die individuelle Sicherung von Arbeits- und Lebenskraft bzw. das individuelle Reproduktionshandeln in den Blick genommen. Wie in Abschn. 3.2.1 dargestellt, geht es dabei um die individuelle Leistung des nachhaltigen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schlussfolgerungen und Fazit

Ausgangspunkt dieser Arbeit war die Diagnose der aktuellen Reproduktionskrise, die sich einreiht in multiple „Erschöpfungskrisen“ der Gegenwart, wie die Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise und die globale ökologische Krise. Die Ansätze einer …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Bildergalerien

14.02.2018 | Wirtschaftspolitik | Bildergalerie | Galerie

Cartoons von Jürgen Tomicek

Ein satirischer Blick auf Wirtschaft, Politik und Weltgeschehen – pointiert, kritisch, gut. Karikaturist Jürgen Tomicek nimmt aktuelle Entwicklungen aufs Korn – von der Groko bis zu Donald Trump. 

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise