Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.10.2018 | Aufsätze | Ausgabe 2/2018

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 2/2018

Wirtschaftspolitische Wählerpräferenzen: Unabhängig – oder manipulierbar durch politische Handelsmarken?

Zeitschrift:
List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Ivo Bischoff, Björn Frank, Vibeke Müller

Zusammenfassung

Wir gehen der Frage nach, ob – ähnlich wie bei privaten Kaufentscheidungen - eine Marken-Heuristik auch bei (wirtschafts-)politischen Einstellungen eine Rolle spielt: Haben Politikernamen oder Parteien Markencharakter? In einem Surveyexperiment konfrontieren wir unsere Probanden mit Zitaten von bekannten Politikerinnen und Politikern und fragen, inwieweit die Probanden diesen Statements zustimmen. Wir verwenden zwei Treatments, eines ohne Nennung der Urheber und eines mit. Die Nennung der Urheber beeinflusst die Zustimmung zu den Statements, wenn diese sich auf Allokationsfragen beziehen. Bei Fragen zu Gerechtigkeits- und Verteilungsfragen hingegen finden wir keinen Urhebernennungseffekt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik 2/2018 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise