Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses essential beschäftigt sich mit der Frage, was uns Menschen glücklich macht. Bruno S. Frey erläutert Messmethoden, wirtschaftliche Faktoren, soziodemografische Einflüsse sowie politische Dimensionen des Glücks. Steigert ein höheres Einkommen die Zufriedenheit? Wird, wer die Arbeit verliert, unglücklich? Wie wichtig ist die physische und psychische Gesundheit für die Lebenszufriedenheit? Sind alte oder junge Menschen glücklicher? Braucht es intensive soziale Beziehungen, um glücklich zu werden? Welche Rolle spielen die politischen Bedingungen, wie die Beachtung der Menschenrechte, Demokratie und Autonomie? Und was kann die Regierung zum Glück ihrer Einwohner beitragen? Diese Fragen werden auf der Grundlage umfassender wissenschaftlicher Untersuchungen auf dem Stand des heutigen Wissens beantwortet.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Menschen wollen glücklich sein

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Glück ist messbar

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Was macht glücklich?

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Genetische Ausstattung

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Wirtschaftliche Faktoren

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Soziodemografische Einflüsse

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Kultur und Religion

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Glück und Politik

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Gegenläufige Einflüsse: Ursache und Wirkung

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Psychische Einflüsse auf das Glück

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. Maximierung des Glücks als Staatsaufgabe?

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 12. Welche Glückspolitik ist sinnvoll?

Bruno S. Frey

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 13. Über das Materielle hinaus

Bruno S. Frey

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise