Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Wohnmakler

verfasst von : Peter N. Sieburgh

Erschienen in: Alternatives Vertragsverhältnis mit Immobilienmaklern

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Unter einem Wohnmakler verstehen wir einen professionellen Makler, der sich hauptsächlich auf den privaten Immobilienmarkt im weitesten Sinne konzentriert und mehr als die Hälfte seines Umsatzes damit erzielt. Sein Dienstleistungsangebot und seine Ausbildung sind auf den Verbraucher als Auftraggeber zugeschnitten, sowohl im Rahmen von Verkaufs- als auch von Kauftransaktionen. Durch die Benennung von Fachgebieten (Segmenten) für die Lizenzierung von Immobilienmaklern sowie z. B. in Schweden kann dem Begriff Wohnmakler ein formaler Status verliehen werden.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
§ 13 BGB definiert Verbraucher wie folgt: „… jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.“
 
2
Die Tatsache, dass der Gesetzgeber sich dafür entschieden hat, die Vermittlung von Vermietungs-/Miettransaktionen gesondert zu regeln, kann als „unglücklich“ bezeichnet werden.
 
Metadaten
Titel
Wohnmakler
verfasst von
Peter N. Sieburgh
Copyright-Jahr
2023
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-42292-9_8