Skip to main content
main-content

Zahlungsverkehr

Aus der Redaktion

16.10.2018 | Bankvertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Genossenschaftsbanken gehen mit voller Kraft digital voraus

Die Volks- und Raiffeisenbanken verfolgen seit einigen Monaten eine strikte Digitalisierungsstrategie mit dem Ziel einer Omnikanal-Vertriebsplattform. Auf einem Fachkongress in Berlin wurde deshalb über die anstehenden Veränderungen diskutiert.

12.10.2018 | Zahlungsverkehr | Nachricht | Onlineartikel

Modekette H&M beteiligt sich bei Klarna

Die schwedische Modekette H&M beteiligt sich am Stockholmer Payment-Service-Provider Klarna. Für den Zahlungsabwickler ist diese Kooperation ein weiterer Expansionsschritt im europäischen Handel. 

12.10.2018 | Internationale Steuern | Im Fokus | Onlineartikel

Abkommen gegen Steuerhinterziehung verpuffen

Internationale Verträge zur Eindämmung der Steuerhinterziehung haben nicht den gewünschten Effekt. Steuersünder verlagern ihre Bankeinlagen häufig in andere Steueroasen oder entwickeln neue Hinterziehungstaktiken, zeigt eine aktuelle Studie.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.10.2018 | SPECIAL Filiale | Ausgabe 10/2018

„Auf das Wesentliche konzentrieren können“

Norbert Baumgärtner, Sprecher der Geschäftsführung der Deutschen Servicegesellschaft für Finanzdienstleister, über die Vereinheitlichung von Abläufen in den Sparkassen, IT-Lösungen sowie die strenge Bankenaufsicht.

27.09.2018 | Schwerpunkt

Blockchain Technologien für die Sicherung von Material‑, Informations- und Geldflüssen in der Logistik – Erfolgsfaktoren für die chinesische „Belt-Road“ Initiative

Die Blockchain Technologie (BCT) zur Speicherung und Verarbeitung von Daten bietet speziell in der Logistik hoch interessante Anwendungsmöglichkeiten. Insbesondere im Hinblick auf die chinesische Belt-Road Initiative (BRI) und die damit verbundene …

13.09.2018 | Schwerpunkt

Diffusion der Blockchain-Technologie im Bankensektor – Revolution oder Evolution?

Der Blockchain-Technologie wird aktuell bescheinigt, begünstigt durch den Hype um Kryptowährungen wie Bitcoin, den Bankensektor und die Finanzindustrie massiv zu verändern. Für Unternehmen in diesem Sektor stellt sich daher die Frage nach den …

01.09.2018 | Rechnungswesen | Ausgabe 9/2018

Die Quellen des Erfolgs sichtbar machen

Mit der Gesamtbetriebskalkulation stellen Kreditinstitute ihr Betriebsergebnis fest und verschaffen sich gleichzeitig einen Überblick, woher ihr Erfolg kommt. Basis sind die Zahlen der Gewinn-und-Verlust-Rechnung.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Investition und Finanzierung

„Zeit“ hat eine wesentliche ökonomische Bedeutung, die sich in der Investitionsrechnung in Ab- und Aufzinsungsvorgängen ausdrückt. Um zwischen verschiedenen Investitionsobjekten auswählen und optimale Ersatzzeitpunkte bestimmen zu können …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausländischer Zahlungsverkehr

SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen wie inländische Zahlungen behandelt werden. Mit SEPA wird nicht mehr – wie derzeit - zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zahlungsformen

Mit der SEPA-Lastschrift können Euro-Einzüge grenzüberschreitend in einem einheitlichen Verfahren, mit einheitlichem Datenformat vorgenommen werden. Gesetzliche Grundlage ist die EU-Zahlungsdiensterichtlinie.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anlage auf Konten

Das Kreditinstitut kann von jedem Inhaber eines Sparbuchs – auch bei Verfügungen im Rahmen der versprochenen Leistung – verlangen, dass er seine Verfügungsberechtigung über das Sparguthaben nachweist.

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Veranstaltungen

08.11.2018 - 09.11.2018 | Fintechs | Wien | Veranstaltung

Banking & Technology

Die klassische Bankenwelt verändert sich. Werden in Zukunft Technologiefirmen den Zahlungsverkehr und die Kreditvermittlung übernehmen?

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise