Skip to main content
main-content

Zahlungsverkehr

Aus der Redaktion

13.07.2018 | Mobile Payment | Im Fokus | Onlineartikel

Im Zahlungsmarkt sind die Banken am Zug

Der Markt der Zahlungsdienste ist in jüngerer Zeit in Bewegung gekommen. Das betrifft nicht nur neue Entwicklungen wie den Start von Google Pay oder die Einführung von Instant-Payment-Überweisungen der Sparkassen-Finanzgruppe. Auffällig waren zuletzt vor allem Konsolidierungsschritte innerhalb der Branche der Zahlungsdienstleister.

09.07.2018 | Zahlungsverkehr | Nachricht | Onlineartikel

Sparkassen starten Echzeit-Überweisungen

Ab dem 10. Juli 2018 können die rund 50 Millionen Sparkassen-Kunden Überweisungen in Echtzeit erledigen. Das sogenannte Instant Payment ist sowohl beim Online wie beim Mobile Banking möglich und schickt binnen Sekunden einen Betrag von einem auf ein anderes Konto.

05.07.2018 | Mobile Banking | Nachricht | Onlineartikel

Bank of America setzt bei App auf Biometrik

Die Bank of America Merrill Lynch will ihre Banking-App Cashpro Mobile durch biometrische Schranken sicherer machen. Fingerabdruck- und Gesichtserkennung sowie eine integrierte Token-Funktion sollen künftig mehr Schutz beim mobilen Finanzmanagement bieten.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.07.2018 | Analysen und Berichte | Ausgabe 7/2018

EU-Regulierung von Bitcoin und anderen virtuellen Währungen: erste Schritte

Bitcoin und andere virtuelle Währungen erfahren eine wachsende Bedeutung. Sie sind kein Geld, aber werden von einem größer werdenden Nutzerkreis als Zahlungsmittel und Vermögensanlage verwendet. Notenbanken und Aufsichtsbehörden haben aber Risiken …

01.07.2018 | SPECIAL Interaktion | Ausgabe 7-8/2018

Wie das Smartphone als Versuchslabor funktioniert

Banking-Apps steigen vom digitalen Anhängsel zum Herzstück moderner Finanzdienstleistungen auf. Warum immer mehr Kunden bei Geldgeschäften zum Smartphone greifen und wie sichere mobile Lösungen funktionieren.

01.07.2018 | Titel | Ausgabe 7-8/2018

Standard für alle kommt

Die Zukunft der Finanzindustrie wird auf digitalen Plattformen entschieden. Namhafte Geldhäuser wetteifern mit Technologiekonzernen um die besten Lösungen. Gewinner wird sein, wer in Zukunft die meisten Kunden erreicht.

01.07.2018 | Strategie | Ausgabe 7-8/2018

Banker müssen sich an neue Freiheiten gewöhnen

Die Hamburger Sparkasse lockert ihre Kleiderordnung und will so näher an ihre Kunden rücken. Dahinter soll mehr stecken als nur Äußerlichkeiten. Doch in deutschen Geldhäusern können die meisten Mitarbeiter und Führungskräfte bislang nur schwer auf …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Emerging-Growth-Phase (Expansion: Wachstumsfinanzierung/Bridgefinanzierung)

In der Emerging-Growth-Phase erreicht das Start-up den Break-Even (Gewinnschwelle), Anfangsverluste amortisieren sich und Marketing und Vertrieb werden ausgebaut. Finanzierungsentscheidungen müssen in dieser Phase zur Festigung der …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fundraising bei Privatpersonen

In der Definition des Fundraising-Begriffs (Kapitel 1) wurden vier Gruppen von Ressourcenbereitstellern (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen und öffentliche Institutionen) unterschieden. In Kapitel 2 wird das Vorgehen im Fundraising bei …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Digitalisierung – Herausforderungen der Bankenbranche

Digitalisierung kann als inflationär verwendeter Begriff wahrgenommen werden und wird daher differenziert interpretiert. Einerseits stellt es die Verschiebung von analogen hin zu digitalen Informationen sowie Prozessen dar, wie beispielsweise die …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bankwirtschaft Fälle

Brigitte Schäfer unterhält bei der Nordbank AG seit längerer Zeit ein Girokonto, auf das sie ihr Gehalt von der Jungheinrich AG überweisen lässt. Frau Schäfer besitzt eine Girocard der Nordbank AG mit EC-Zeichen, die sie bei ihren Einkäufen oft …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Premium Partner

micromStellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelmAvaloq Evolution AG

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise