Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft OnlineFirst articles

06.10.2020 | Wissenschaftliche Beiträge Open Access

Working time flexibility and work-life balance

The role of segmentation preference

Based on border theory (Clark 2000), we aim to investigate the relationship between individual-oriented and organization-oriented working time flexibility and employees’ work-life balance, as well as the moderating role of segmentation preference.

02.10.2020 | Mitteilungen

Gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (GfA) – Beschluss der Mitgliederversammlung 2020

Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse leisten einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und humanen Gestaltung von Arbeitssystemen. Aufgrund deren zunehmender Ausdifferenzierung steigt gerade der Bedarf, arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse …

22.09.2020 | Wissenschaftliche Beiträge Open Access

Arbeitsgestaltung als Informationsmanagement

Ermitteln des Informationsbedarfs und Gestalten des Informationsflusses

Mit dem Verbreiten vernetzter digitaler Arbeitsmittel in der Erwerbsarbeit wächst die Häufigkeit der Klagen über Informationsüberlastung, die mit Leistungs- und Gesundheitsbeeinträchtigungen einhergehen kann. Zur Vermeidung ist das systematische …

20.08.2020 | Wissenschaftliche Beiträge Open Access

Verbessert ein Pick-by-Watch-System Kommissionierungsleistungen gegenüber herkömmlichen Papierlisten?

Ergebnisse einer laborexperimentellen Studie

Die vorliegende Studie vergleicht ein Pick-by-Watch (PbW)-System mit dem Pick-by-Paper (PbP)-Verfahren im Hinblick auf fünf objektiv und sieben subjektiv gemessene Dimensionen von Kommissionierleistungen in einem Laborexperiment mit 55 …

11.08.2020 | Wissenschaftliche Beiträge

Gebrauchstaugliche Assistenzsysteme in der manuellen Montage – ein Vergleich von Pick-to-Light und AR-Konturen mittels VR-Simulation

25 gesunde Probanden haben in einem experimentellen User-Test Hydraulikventile und geometrische Figuren mithilfe zweier Assistenzfunktionen (Augmented Reality (AR)-Konturen am Verbauort und Pick-to-Light (PtL)) montiert (Die Studie fand im Rahmen …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift für Arbeitswissenschaft ist die zentrale, deutschsprachige arbeitswissenschaftliche Zeitschrift und das Organ der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) e.V.

Bereits seit über 70 Jahren hat sich die Zeitschrift für Arbeitswissenschaft der großen und interdisziplinären Themenpalette der Ergonomie verschrieben: In wissenschaftlichen Beiträgen werden die neuesten Forschungsergebnisse zeitnah veröffentlich; in den praxisorientieren Beiträgen werden wissenschaftliche Informationen verständlich und umsetzbar für den Praktiker aufbereitet.

Die Zeitschrift ist interdisziplinär ausgerichtet und beinhaltet Informationen und Stellungnahmen zahlreicher Fachdisziplinen wie beispielsweise Ergonomie, Psychologie, Medizin, Physiologie, Anthropometrie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen.

Die Schwerpunkte der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft liegen auf ergonomischen, technischen, organisatorischen und sozialen Bedingungen von Arbeit und Arbeitsprozessen.

Die Zeitschrift erscheint vier Mal jährlich mit freien Beiträgen oder Themenheften zu aktuellen arbeitswissenschaftlichen Fragestellungen.

Die eingereichten Beiträge werden im Doppel-Blind-Verfahren von mindestens zwei fachkundigen Gutachtern beurteilt.

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Prof. Dr. habil. Yvonne Ferreira
Redaktion Zeitschrift für Arbeitswissenschaft
Germannstraße 31 D-64409 Messel
Tel.: 06159 25 33 88
Fax: 06159 20 21 85
E-Mail:
zfa-redaktion@zfa-online.de

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise