Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Zeitschrift für Arbeitswissenschaft

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift für Arbeitswissenschaft ist die zentrale, deutschsprachige arbeitswissenschaftliche Zeitschrift und das Organ der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) e.V.

Bereits seit über 70 Jahren hat sich die Zeitschrift für Arbeitswissenschaft der großen und interdisziplinären Themenpalette der Ergonomie verschrieben: In wissenschaftlichen Beiträgen werden die neuesten Forschungsergebnisse zeitnah veröffentlich; in den praxisorientieren Beiträgen werden wissenschaftliche Informationen verständlich und umsetzbar für den Praktiker aufbereitet.

Die Zeitschrift ist interdisziplinär ausgerichtet und beinhaltet Informationen und Stellungnahmen zahlreicher Fachdisziplinen wie beispielsweise Ergonomie, Psychologie, Medizin, Physiologie, Anthropometrie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwesen.

Die Schwerpunkte der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft liegen auf ergonomischen, technischen, organisatorischen und sozialen Bedingungen von Arbeit und Arbeitsprozessen.

Die Zeitschrift erscheint vier Mal jährlich mit freien Beiträgen oder Themenheften zu aktuellen arbeitswissenschaftlichen Fragestellungen.

Die eingereichten Beiträge werden im Doppel-Blind-Verfahren von mindestens zwei fachkundigen Gutachtern beurteilt.

Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Prof. Dr. habil. Yvonne Ferreira
Redaktion Zeitschrift für Arbeitswissenschaft
Germannstraße 31 D-64409 Messel
Tel.: 06159 25 33 88
Fax: 06159 20 21 85
E-Mail:
zfa-redaktion@zfa-online.de

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise