Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Zeitschrift für Energiewirtschaft

Zeitschrift für Energiewirtschaft 3/2017

Ausgabe 3/2017

Inhaltsverzeichnis ( 7 Artikel )

05.05.2017 | Ausgabe 3/2017

Kurzfrist-Lastprognose für die Day-Ahead- und Intraday-Stromnachfrage bei sich systematisch ändernden Lasten

Methodenentwicklung und Verifizierung
Christian Wulf, Martin Kaltschmitt, Frank Dzukowski

02.05.2017 | Ausgabe 3/2017

Operating Strategies for Battery Storage Systems in Low-Voltage Grids to Limit the Feed-In Power of Solar Power Systems Using Fuzzy Control

Tobias Lühn, Jutta Geldermann

26.06.2017 | Ausgabe 3/2017 Open Access

Und Aktion! – Konzeptualisierung der Rolle individuellen Akteurshandelns in sozio-technischen Transitionen am Beispiel der regionalen Energiewende im bayerischen Allgäu

Susan Mühlemeier, Romano Wyss, Claudia R. Binder

12.04.2017 | Ausgabe 3/2017

Energiewende: Alles eine Frage der Partizipation? Governance-Herausforderungen zwischen Zentralität und Dezentralität

Dr. Jens Ried, Dr. Matthias Braun, Prof. Dr. Peter Dabrock

30.06.2017 | Ausgabe 3/2017

Berechnung des Xgen unter Verwendung von Regressionsmethoden

Dr. Eva Deuchert

13.06.2017 | Ausgabe 3/2017

Das Umlaufvermögen von Verteilnetzbetreibern

Im Spannungsfeld zwischen Rentabilität und effizienten Netzentgelten
Sven Vogel, Andreas Woll

28.07.2017 | Veranstaltungskalender | Ausgabe 3/2017

Veranstaltungskalender

Aktuelle Ausgaben

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise