Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Zeitschrift für Energiewirtschaft

Zeitschrift für Energiewirtschaft 3/2018

Ausgabe 3/2018

Inhaltsverzeichnis ( 7 Artikel )

28.06.2018 | Ausgabe 3/2018

Status, Daten und Entwicklungen der globalen Energieversorgung

Harald Andruleit, Jürgen Meßner, Martin Pein, Dorothee Rebscher, Michael Schauer, Sandro Schmidt, Gabriela von Goerne

26.04.2018 | Ausgabe 3/2018

Smart Meter-Angebote: Eine empirische Untersuchung von Kundenpräferenzen

Prof. Dr. Andreas Fürst, Oliver Buß, Veronika Weber

26.04.2018 | Ausgabe 3/2018

Legal Framework of Decentralized Energy Business Models in Germany: Challenges and Opportunities for Municipal Utilities

Fabian Scheller, Simon Johanning, Stephan Seim, Kerstin Schuchardt, Jonas Krone, Rosa Haberland, Thomas Bruckner

11.06.2018 | Ausgabe 3/2018 Zur Zeit gratis

Stromspeicher im Quartier

Aktuelle Herausforderungen und Geschäftsmodelle in Deutschland
Tim Wawer, Kai-Michael Griese, Dominik Halstrup, Manuel Ortmann

09.07.2018 | Ausgabe 3/2018

Von der Biogasanlage zur Bioraffinerie – Perspektiven für zukünftige Biogasanlagenkonzepte

Christiane Dieckmann, Anne Lamp, Lisa-Marie Schmidt, Lennart Andersen, Sven Baetge, Martin Kaltschmitt

18.04.2018 | Ausgabe 3/2018

Price Sensitivity of Hourly Day-ahead and Quarter-hourly Intraday Auctions in Germany

Sebastian M. Braun, Christoph Brunner

30.07.2018 | Veranstaltungskalender | Ausgabe 3/2018

Veranstaltungskalender

Aktuelle Ausgaben

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise