Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft

Comparative Governance and Politics

Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft OnlineFirst articles

16.05.2018 | Rezension

Horn, Alexander. 2017. Government Ideology, Economic Pressure, and Risk Privatization – How Economic Worldviews Shape Social Policy Choices in Times of Crisis

Amsterdam: Amsterdam University Press. 284 S., € 95,00,–

14.05.2018 | Rezension

Sammelrezension

30.04.2018 | Literaturbericht

Eine neue Generation von Protesten?

Ein Literaturbericht

20.04.2018 | Aufsätze

Digitalpolitische Positionen im deutschen Parteiensystem

Eine Analyse der Parteipositionen zu den Bundestagswahlen der Jahre 2009, 2013 und 2017

Der Aufsatz geht der Frage nach, wie sich die deutschen Parteien im Hinblick auf Digitalisierungsthemen und ihren gesellschaftlichen Implikationen positionieren. Er analysiert hierfür mittels Skalierungsanalyse den programmatischen Raum für die …

17.04.2018 | Rezension

Heinisch, Rheinhard C./Holtz-Bacha, Christina/Mazzoleni, Oscar (Hrsg.). 2017. Political Populism. A Handbook

Baden-Baden: Nomos. 438 S., € 58,00

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. Comparative Governance and Politics (ZfVP) ist die erste deutschsprachige Zeitschrift für zentrale Themen und innovative Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Vergleichenden Politikwissenschaft. Dabei versteht sie sich als wissenschaftliches Forum für substantielle Forschungsleistungen der Subdisziplin, die sowohl rein konzeptionelle Beiträge als auch theoretisch fundierte empirische Studien publiziert.

Die Bandbreite der empirischen Analysen ist groß: Veröffentlicht werden Case Studies sowie Studien mit kleiner, mittlerer oder großer Fallzahl. Generell zeigt sich die ZfVP sowohl in der methodischen Ausrichtung (qualitative und quantitative Methoden) als auch in der Area-Fokussierung offen. Um der Internationalität der Vergleichenden Politikwissenschaft gerecht zu werden und somit auch ein internationales Forum des wissenschaftlichen Diskurses zu sein, können sowohl deutsch- als englischsprachige Aufsätze eingereicht und publiziert werden. Im Rahmen von Sonderheften erscheinen zudem innovative und qualitativ hochwertige Aufsätze zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten der Comparative Politics.

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise