Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft

Comparative Governance and Politics

Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft OnlineFirst articles

12.09.2017 | Aufsätze Open Access

Is there a ‘German school’ of comparative politics? An institutional perspective

Looking at scientific research in terms of ‘schools’ marks an established way of evaluating larger research areas. In this paper, we deliberately use a soft concept of ‘school’, designed to capture possible peculiarities of the discipline of …

06.09.2017 | Rezension

Sammelrezension Wahlforschung

04.09.2017 | Rezension

Mannewitz, Tom. 2015. Politische Kultur und demokratischer Verfassungsstaat. Ein subnationaler Vergleich zwei Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung

Baden-Baden: Nomos. 585 S., € 128,–

04.09.2017 | Rezension

Abels, Gabriele/Eppler, Annegret (Eds.) 2015. Subnational Parliaments in the EU Multi-Level Parliamentary System: Taking Stock of the Post-Lisbon Era

Innsbruck: Studienverlag. 376 S., € 39,90,–

04.09.2017 | Rezension

Peled, Yoav. 2014. The Challenge of Ethnic Democracy: The State and Minority Groups in Israel, Poland and Northern Ireland

London: Routledge. 198 S., £ 95,–

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. Comparative Governance and Politics (ZfVP) ist die erste deutschsprachige Zeitschrift für zentrale Themen und innovative Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Vergleichenden Politikwissenschaft. Dabei versteht sie sich als wissenschaftliches Forum für substantielle Forschungsleistungen der Subdisziplin, die sowohl rein konzeptionelle Beiträge als auch theoretisch fundierte empirische Studien publiziert.

Die Bandbreite der empirischen Analysen ist groß: Veröffentlicht werden Case Studies sowie Studien mit kleiner, mittlerer oder großer Fallzahl. Generell zeigt sich die ZfVP sowohl in der methodischen Ausrichtung (qualitative und quantitative Methoden) als auch in der Area-Fokussierung offen. Um der Internationalität der Vergleichenden Politikwissenschaft gerecht zu werden und somit auch ein internationales Forum des wissenschaftlichen Diskurses zu sein, können sowohl deutsch- als englischsprachige Aufsätze eingereicht und publiziert werden. Im Rahmen von Sonderheften erscheinen zudem innovative und qualitativ hochwertige Aufsätze zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten der Comparative Politics.

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Dieser Fachbeitrag aus der Wirtschaftsinformatik und Management fokussiert sich auf die Infrastruktur aus der Cloud (IaaS) unter dem besonderen Aspekt des IT-Finanzmanagements. Man kann dies auch als die Betriebswirtschaft für die IT bezeichnen. Inklusive Praxisbeispiel.
Jetzt gratis downloaden!