Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zeitungsverlage zwischen Digitalisierung und Servitization – Eine explorative Dokumentenanalyse

verfasst von: Univ.-Prof. Dr. Sabine Fließ, Prof. Dr. Svenja Hagenhoff

Erschienen in: Dienstleistungen 4.0

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Digitalisierung und Servitization werden in zahlreichen Branchen als Wachstumstreiber angesehen. Ziel dieses Beitrags ist es zu untersuchen, wie sich Digitalisierung und Servitization in der bisher in diesem Zusammenhang wenig betrachteten Medienbranche darstellen. Insbesondere wird folgenden Fragen nachgegangen: Welche Leistungen bieten Verlage an und wie lassen sich diese systematisieren? Welche Marktstrategien verfolgen Verlage? Welche Entwicklungspfade lassen sich ableiten? Welche Voraussetzungen sind mit den jeweiligen Strategien und Entwicklungspfaden verbunden?

Metadaten
Titel
Zeitungsverlage zwischen Digitalisierung und Servitization – Eine explorative Dokumentenanalyse
verfasst von
Univ.-Prof. Dr. Sabine Fließ
Prof. Dr. Svenja Hagenhoff
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-17552-8_16

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner